Garten

Gurkensämlinge in Torftabletten

Der Anbau von Gurkensetzlingen ist ein besonderer Prozess. Heute wächst der Anbau von Pillen. Alle Gärtner und Gärtner haben dieses Material in den Regalen zwischen Bechern und Sämlingen in den Läden getroffen, aber vielleicht haben sie es nicht besonders beachtet. Sind sie so gut, wie erzählen Verkaufspersonal davon? Wir werden dieses Problem verstehen.

Was sind die Pillen?

Gurkenkultur wunderlich, obwohl viele anders glauben. In Russland gilt der Anbau von Gurken als ziemlich kompliziert, gleichzeitig wächst jedoch die Anzahl der Gärtner, die eine reiche Ernte anbauen möchten, nur von Jahr zu Jahr.

Eine der beliebtesten Arten, dieses Gemüse anzubauen, ist Sämling. Zuerst werden Gurkensetzlinge gezüchtet und dann, wenn das Wetter außerhalb des Fensters warm und gleichmäßig wird, bewegen sie es auf offenem Boden. Sie können es in einem Gewächshaus anbauen - alles hängt vom Wetter in der Region ab. In diesem Fall können Sie Tabletten für Sämlinge verwenden. Was sind sie

Dies ist ein gepresster Torf in Form einer großen Scheibe, die in ein natürliches Netz eingeschlossen ist. Dieses Netz ist mit einem Fungizid imprägniert, das die Pflanze selbst schützt. Unter dem Einfluss von Wasser nimmt das Material um das 5- bis 6-fache zu. Einige Hersteller ersetzen Torfkokosnussfasern. Die Sommerbewohner werden keinen besonderen Unterschied in der Produktqualität feststellen. Diese Materialien sind austauschbar.

Vorteile der Verwendung

Die Vorteile des Wachstums von Tabletten sind:

  • Bio-Torfumgebung ist eine ideale Umgebung für Gurkensetzlinge;
  • Torf-Tablette hält die Feuchtigkeit sehr effektiv;
  • auf so einfache Weise zu wachsen, ist wirtschaftlich, einfach und bequem;
  • das Material enthält wesentliche Spurenelemente, die sich positiv auf die Wachstumsrate auswirken;
  • es ist nicht nötig, Dünger in der Phase der Pflanzung von Setzlingen anzuwenden;
  • Sämlinge werden während der Transplantation nicht verletzt und erkranken nicht.
  • Gurkensämlinge atmen in solchen Tabletten gut, was gleichermaßen wichtig ist;
  • Samen sind beim Keimen vor vielen Bakterien, Pilzen und Viren geschützt.

Torf-Tabletten gibt es in verschiedenen Durchmessern, um verschiedene Sämlinge zu züchten.

Dieses Material wird nicht nur für den Anbau von Gurken verwendet, sondern legt die Samen von Blumen, Tomaten und anderem Gemüse ab. Trotz aller Vorteile haben die Tabletten eine Reihe von Nachteilen.

Nachteile der Verwendung

Zu den Mängeln dieses Materials können wir nicht sagen. Natürlich sind es wenige, aber für jemanden sind sie schwer. Alle auflisten:

  • Wenn Gurken auf diese Weise angebaut werden, müssen Paletten und Gläser verwendet werden, was für einige problematisch ist.
  • es wird angenommen, dass es wirtschaftlichere Optionen für den Anbau von Gurken und anderen Kulturen gibt;
  • Tabletten aus Torf und Kokosfasern trocknen sehr schnell aus und müssen sorgfältig überwacht werden.

Für viele sind diese Nachteile unbedeutend, so dass die Beliebtheit von Sämlingen in Pillen nur von Jahr zu Jahr zunimmt. Meistens achten Gärtner, die mit dem Problem des Gurkenanbaus in schlechtem Boden konfrontiert sind, auf sie. "Schwarzes" Bein ruiniert zerbrechliche Keimlinge in Massen, und es ist sehr ärgerlich.

Gebrauch für das Wachsen der Gurken

Nur wenige Leute kaufen Torftabletten, ohne sich mit dem Thema vertraut zu machen. Wir werden im Detail studieren, wie man Gurkensetzlinge unter solchen Bedingungen anbauen kann. Das ist ganz einfach. Der Prozess umfasst mehrere Schritte:

  • Materialauswahl und Kauf;
  • Vorbereitungsprozess;
  • Anbau und Pflege.

Materialauswahl

Da es verschiedene Tablettentypen gibt, müssen Sie die für Gurken idealen auswählen. Was braucht man zum Wachsen?

  • selbst Torfwäscher;
  • Container für sie.

Scheiben benötigen einen Durchmesser von 40 Millimetern und darüber. Kleiner Durchmesser passt nicht, da die Sämlinge darin eng werden. Eine weitere wichtige Nuance: Gurken benötigen eine neutrale pH-Umgebung und kaufen kein Material mit saurer Umgebung.

Bereits nach dem Einpflanzen in den Pflanzenboden löst sich das mit dem Fungizid imprägnierte Netz nicht auf, was sehr wichtig ist. Wenn Sie sich für eine kleine Tablette entscheiden, ist das Gurkenwurzelsystem sehr voll und die Gurke liefert keine gute Ernte. Sparen Sie das ist es nicht wert.

Für Paletten können Sie spezielle oder andere verfügbare verwenden.

Die Hauptsache ist, dass sich auf der Palette keine Löcher befinden, die Wasser durchlassen.

Vorbereitung auf die Aussaat

Dieser Vorgang ist sehr einfach. Es liegt daran, dass das gekaufte Material in die Pfanne gelegt und mit warmem Wasser eingegossen wird. Unter dem Einfluss von Feuchtigkeit verwandeln sich Torfwäscher in eine Art Becher im Gitter. Sie werden fast vor einigen Minuten zunehmen.

Beim Einweichen sollte die charakteristische Rille jeder Tablette oben liegen. Alles, es ist möglich, Saatgut von Gurken zu pflanzen.

Aussaat und Pflege von Sämlingen

Wenn das Material vollständig getränkt ist, können Sie Gurken pflanzen. Wenn Wasser verbleibt, wird es abgelassen. Gurkensamen können vorgekeimt und direkt aus der im Laden gekauften Verpackung verwendet werden. Ein Gurkensamen wird in eine Vertiefung gelegt und leicht nach unten gedrückt: Die Bodentiefe beträgt 1,5 - 2 Zentimeter, manchmal 3 Zentimeter. Dies ist auf der Packung angegeben.

Streuen Sie nichts darüber, dies ist ein verbreiteter Mythos! Nachfolgend ist ein Video zum Anpflanzen von Gurken auf diese Weise dargestellt.

Von oben müssen Sie das Material mit einem Deckel oder nur einer Umhüllung verschließen, um ein eigenes Mikroklima für Gurken zu schaffen. Dies ist eine Art Gewächshaus. Sie wird an einem warmen Ort aufgestellt und beobachtet von Zeit zu Zeit die Entstehung der ersten Triebe von Gurken.

Denken Sie daran, dass die Tabletten schnell trocknen und Gurken sehr viel Wasser erfordern. Sämlinge sind widerstandsfähig, wenn der Gärtner dies sorgfältig überwacht.

Fragen Sie häufig nach dem Zeitpunkt der Aussaat von Gurken für Sämlinge. Tatsache ist, dass Gurkensetzlinge nicht lange in Tassen bleiben. Sie können es für 3 Wochen in Pillen halten, aber nicht mehr als 4.

Das Transplantat ist sehr praktisch: Sie nehmen einfach eine Pille mit einer Gurkenpflanze und setzen sie in das fertige Loch. Es ist nicht nur bequem, sondern auch gerechtfertigt. Wenn die Gurkenpflanze vom Boden entfernt wird, berührt sie das Wurzelsystem. Gurken werden danach lange krank sein und können leicht sterben.

Fazit

Neue Anbaumethoden für verschiedene Kulturen sind heute sehr beliebt. Sie vereinfachen das Leben der Bewohner und Gärtner im Sommer. Zeit sparen und Aufgaben vereinfachen, davon träumt jeder ausnahmslos. Heute ist es verfügbar, auch wenn es etwas teurer ist als herkömmliche Anbauverfahren.

Der Anbau in Torftabletten ist eine der bequemsten Arten, Pflanzen anzubauen. Versuchen Sie es zu benutzen, der Effekt wird positiv sein.