Garten

Frühe Auberginen für offenes Feld

Freiland Die meisten Gärtner halten es für sinnvoll, Gemüse anzubauen. Für die Bepflanzung im Garten wird empfohlen, die fruchtbarsten und frühreifen Auberginen-Sorten zu wählen. Bei der Auswahl einer Sorte ist eine Reihe von Indikatoren zu berücksichtigen:

  1. Stabilität und Ertrag unter widrigen Umgebungsbedingungen. Moderne Züchter arbeiten ständig daran, die Eigenschaften von Auberginen zu verbessern. Neue Hybriden und gebräuchliche Sorten können niedrigeren Temperaturen, Windböen und erhöhter Hitze standhalten.
  2. Die Struktur des Busches. Für eine kleine Fläche ist es gut, nicht sehr weitläufige, kompakte Anlagen anzubauen. Die normale Pflanzdichte von Sämlingen - 5 Büsche pro Quadrat. m Boden und standhalten zwischen den Reihen. Es ist besser, die Größe des Standortes zu berücksichtigen und angenehme Bedingungen für frühe Auberginen zu schaffen.
  3. Bodenfruchtbarkeit. Auberginen lieben den Boden leicht, locker, sandig und gut gedüngt. Achten Sie darauf, die Reihenfolge der Erntewechsel für offenes Gelände einzuhalten.
  4. Die Möglichkeit einer guten Bewässerung und Ernährung. Die Pflanzen sind feuchtigkeitsliebend und empfindlich gegenüber Nährstoffeinträgen. Sie lieben das richtige rechtzeitige Gießen und Füttern.
  5. Wärmemodus Bei niedriger Temperatur oder intensiver Hitze kann es absterben. Es ist besser, frühe Auberginen dort zu pflanzen, wo sich der Boden leicht erwärmt und es keinen starken Wind gibt. Sie können die Landung mit einem tragbaren Gewächshaus schützen. Die Erwärmung bleibt erhalten und der Wind stört die Pflanze nicht.
  6. Fälligkeitstermin Um die Auberginen vor einem frühen Temperaturabfall zu schützen, sollten frühreifende Sorten ausgewählt werden. Dies gilt insbesondere für Gebiete mit kühlem Klima.

Frühe reife Auberginen haben Zwergsträucher oder Sredneroslye, die sich jedoch ausdehnen und verzweigen. Alle Teile der Pflanze sind lila Töne. Die Form der Frucht kann jedoch für jeden Geschmack ausgewählt werden:

  • birnenförmig;
  • oval;
  • zylindrisch;
  • rund.

Die Farbskala der Früchte ist so vielfältig, dass frühe Auberginen in einer schönen Kombination auf offenem Boden platziert werden können.

Frühe Sorten auswählen

Um den Bedarf an Gemüse für die Ernährung zu sichern und sich beim Anbau früher Auberginen zu verwöhnen, können Sie außergewöhnliche Sorten auswählen.

"Vakula"

Ein weiterer Vertreter der Hybriden, die kalt sind. Für die Ernte genügen 70 Tage nach der vollständigen Keimung. Die Früchte sind dunkelviolett, zylindrisch und haben einen ausgezeichneten Geschmack. Der Busch wird bis zu 1 Meter hoch, stark belaubt und kräftig. Ernte zu Frost geerntet.

Fazit

Die Auswahl an Zuchtsorten ist riesig, jedes Jahr erscheinen neue Namen. Sie können bei Ihrer Lieblingssorte Auberginen bleiben und neue probieren. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, andere Qualitäten Ihres Lieblingsgemüses zu erhalten. Viele Sorten haben eine starke Resistenz gegen Krankheiten, Schädlinge und Wetterschwankungen. Es ist einfach, die Entscheidung für den würdigen Vertreter zu beenden, und die Kultivierung wird Freude bereiten. Denn robuste Sorten erfordern keine ständige Aufmerksamkeit und vereinfachen die agrotechnischen Maßnahmen leicht.