Garten

Die besten Zucchini-Sorten für Freiland

Zucchini ist ein einzigartiges Gemüse, das beim Kochen weit verbreitet ist. Es wird gekocht, gebraten, eingemacht, zum Kochen von Gemüsekaviar verwendet und roh verzehrt. Es wächst in fast jedem Garten, jedoch wissen nur wenige Menschen, dass Mexiko seine Heimat ist. Es stellte sich als ziemlich einfach heraus, es in unseren Breitengraden anzubauen, und selbst die Bedingungen für offenes Gelände sind dafür hervorragend. Die moderne Auswahl bietet ein breites Spektrum an unprätentiösen Kulturen, darunter die besten Zucchini-Sorten für Freiland, die sich durch ausgezeichneten Geschmack, hohen Ertrag und ein einzigartiges Aussehen der Früchte auszeichnen.

Die beliebtesten Sorten

Die wichtigste Aufgabe auf dem Weg zu einer reichen Ernte ist die Auswahl der Samen. So können nur in einem Geschäft mehr als 100 verschiedene Zucchinisorten dargestellt werden, die für offenes Gelände konzipiert sind und etwa das gleiche Bild auf der Verpackung haben. Und wie verwirrt man sich in dieser Situation nicht? Für erfahrene Gärtner ist die Auswahl seit langem von langjähriger Praxis geprägt, für Anfänger jedoch nicht einfach. Aber es gibt einen großen Ausweg: Sie können sich auf die Meinung von Profis verlassen. Im Folgenden werden wir versuchen, die TOP-5 der beliebtesten Sorten für den Freilandanbau zu bringen.

Kavili

Hybrider Vertreter der niederländischen Auswahl. Perfekt für den Anbau in offenen Bereichen. Die Pflanze bestäubt sich selbst, so dass Sie unabhängig von den Wetterbedingungen erfolgreich Früchte tragen können. Zucchini ist resistent gegen Volkskrankheiten und Fruchtreifung.

Bewertungen Gärtner

Ulyana Timiryazeva, 52, Vyazma Meine Lieblingsart Zucchini ist Iskander. Er hat ihn seit vielen Jahren besudelt, ist nie versagt: Immer eine reiche Ernte, der Geschmack von Zucchini ist wunderbar. Ich berate jeden: Kachan Vladimir, 55 Jahre alt, Nischni Nowgorod Auf Anraten eines Nachbarn pflanzte er verschiedene Arten von Goldrausch. Das Saatgut erwies sich als zu 100% lebensfähig, das Gemüse war schnell reif, der Geschmack von Gemüse war ausgezeichnet: Das Fleisch war zart und süß, die Haut des Kürbisses war dünn. Die Ernte hat uns mit der Waage zufriedengestellt: Es genügte, um für die Wintersaison zu essen und aufzurollen. Jetzt ist dieser Kürbis ein dauerhafter "Bewohner" meines Gartens.