Garten

Auberginensorte Alekseevsky

Aubergine ist eine wärmeliebende Kultur, die von Indien nach Russland zog. Für den Anbau benötigen diese Pflanzen eine hohe Temperatur, weshalb sie im Freiland in den südlichen Regionen gepflanzt werden.


Auberginen können in Gewächshäusern in Zentralrussland gepflanzt werden. Eine der häufigsten Sorten, die auf dem Foto zu sehen ist - Alekseevsky. Von den Büschen kann man in gemäßigten Klimazonen eine gute Ernte erzielen.

Anlagenbeschreibung

Die Alekseevsky-Sorte gehört zu den frühen Auberginen und erreicht 98-132 Tage nach dem Keimen die Reife. Gibt eine reiche Ernte. Bildet leicht ausladende Auberginenbüsche von geringer Höhe - bis zu 70 cm.

Video ansehen: Die Vielfalt der Auberginen (Oktober 2022).

Загрузка...