Garten

Fruchtige und ertragreiche Zucchinisorten

Unter den Kürbisfamilien sind Zucchini die kältebeständigsten. Dieses frühe Gemüse ist 5-10 Tage nach der Bestäubung der Blüte verzehrfertig. Wachsen Sie auf Ihrer Website eine Pflanze an. Neben guter Pflege ist es jedoch notwendig, Sorten zu wählen, die den größten Ertrag bringen. Viele Gärtner interessieren sich für die Wahl der fruchtigsten Zucchinisorten, damit sie lange Zeit leckere Früchte bringen.

Kurz über die Fruchtkultur

Um zu verstehen, von welcher Sorte ein guter Ertrag zu erwarten ist, muss man sich mit der Besonderheit der Fruchtkultur vertraut machen. Mit dem Auftreten des ersten Eierstocks an der Pflanze wird das Wachstum des Busches selbst erheblich verlangsamt und die Intensität der Blüte nimmt ab. Diese Funktion der Kultur ermöglicht es Ihnen, die Größe des Busches zu kontrollieren. Wenn Sie ständig die unreifen Früchte pflücken, werden Pflanzennährstoffe zur Bildung neuer Eierstöcke geleitet und der Busch selbst bleibt gleich groß. Außerdem können Sie mit dieser Methode die Fruchtzucchini um bis zu 3 Monate erhöhen.

Für Obstpflanzen gibt es eine Temperaturgrenze: Minimum +11überC und maximal +30überNach dem Überschreiten fällt die Produktivität der Zucchini.

Es ist wichtig! Zucchini liebt die Sonnenstrahlen. Fehlende Abdeckung droht die Hälfte der Ernte zu verlieren. In einigen Fällen weigert sich die Pflanze im Allgemeinen, Früchte zu tragen.

Es ist optimal für die Pflanze, um eine moderate Bodenfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Überschüssiges Wasser oder hohe Luftfeuchtigkeit führen zu geringeren Erträgen. Die beste Voraussetzung für Zucchini jeglicher Art ist ein von allen Seiten beleuchtetes Bett mit einer Sonne mit einem nicht sauren und fruchtbaren Boden. Die Pflanze liebt es, mit Mikroelementen zu füttern.

Wir teilen die Obstsorten durch die Reifeperiode

Kürbisse sowie ähnliche Kulturen werden durch die Reifung der Früchte unterteilt. Das heißt, es gibt frühe, mittlere und späte Kulturen. Bei der Auswahl von Sorten, die eine große Ernte bringen, müssen Sie sich an diesen Zeitrahmen erinnern. Falls gewünscht, kann dies die Erntezeit verlängern.

Frühe Zucchini-Sorten

Die frühe Kultur ist durch das Auftreten der ersten Eierstöcke am 35-50 Tag nach der Keimung des Saatgutes gekennzeichnet. Frühe Zucchini auf einem Bett zu pflanzen, kann je nach Klima der Region Setzlinge oder Samen sein.

Achtung! Alle frühen Zucchinisorten haben eine Buschstruktur des oberirdischen Teils.

Zebra

Einige Tipps zur Auswahl einer Zucchini-Sorte für Ihren Garten

Taverne selbst ist unprätentiös. Die Pflanze kann sowohl im Tierheim als auch im Freiland wachsen. Es ist wichtig, die richtige Sorte zu wählen und sie gut zu pflegen.

Wenn Sie Sorten für offenes Gelände wählen, müssen Sie auf die Bildung des Busches achten. Es ist besser, Zucchini mit einer starken Struktur des Antennenteils zu bevorzugen. Diese Pflanze hat weniger Angst vor Erkältungen, Schädlingen und verschiedenen Krankheiten.

Für Gewächshäuser und Gewächshäuser sind Buschsorten mit früher und mittlerer Reife besser geeignet. Späte Sorten müssen in offenen Beeten gepflanzt werden. Es ist wichtig, dass die ausgewählte Sorte resistent gegen Pilze und Fäulnis ist. Dies ist der Schlüssel zu einer guten Ernte bei jedem Wetter.

Eine optimal ausgewählte Zucchini-Sorte für Ihren Standort ermöglicht es, jedes Jahr gute Erträge zu erzielen und ein Minimum an Zeit für die Pflege der Ernte aufzuwenden. Wenn es sich bei der Pflanze nicht um eine Hybride handelt, ist es möglich, Samen für die nächsten Kulturen unabhängig voneinander zu sammeln.

Video ansehen: Kürbissuppe mit Mohn-Schmand (Oktober 2022).

Загрузка...