Garten

Casanova Casanova

Squash auf dem Gelände wächst nicht nur als fauler Gärtner. Sie sind sehr unprätentiös und zu anspruchslos. Die meisten Sorten für normales Wachstum müssen nur regelmäßig gegossen werden. Aber es gibt Varianten, die ohne ihn auskommen können. Dies ist sehr praktisch für Gärtner, die nur am Wochenende auf die Baustelle kommen. Casanova Zucchini ist eine dieser Sorten.

img "alt =" Casanova Zucchini "src =" f1-41.jpg "style =" width: 650px; Höhe: 650px; "/>

Merkmale einer Sorte

Diese Sorte gehört zu den frühreifen Hybriden. Die halbgewebten Büsche haben große, dunkelgrüne Blätter ohne Flecken und Flecken. Casanova Zucchini ähnelt in seiner Form einem Zylinder. Es ist glatt und lang. Gleichzeitig neigt Zucchini nicht zu übermäßiger Dehnung. Selbst wenn Sie vergessen, eine reife Frucht zu pflücken, wird sie nicht entwachsen. Die Farbe der reifen Zucchini ist heterogen: Auf der hellgrünen Haut werden weiße Punkte von durchschnittlicher Größe unterschieden. Die Früchte dieses Hybrids können durchschnittlich 0,9 bis 1,5 kg wiegen. Ihr Fleisch ist weich-cremefarben, eher dicht und lecker. So können Sie sie nicht nur beim Kochen, sondern auch beim Konserven erfolgreich einsetzen.

Eine Besonderheit dieser Hybridsorte ist ihre Dürretoleranz.

Es ist wichtig! Diese Hybride verträgt Trockenheit nicht nur gut, sondern braucht sie auch. Wenn der Boden übermäßig benetzt ist, kann das Wurzelsystem verrotten.

Empfehlungen zum Wachsen

Trotz der Tatsache, dass die Sorte sehr anspruchslos zu pflegen ist, lohnt es sich vor dem Pflanzen, auf den Boden zu achten. Ein idealer Ort, um Casanova von Bord zu bringen, sind die Betten, auf denen gewachsen ist:

  • Kartoffeln;
  • Kohl;
  • Zwiebel;
  • Hülsenfrüchte

Wenn das Saatgut nicht nach diesen Kulturen, an einem neuen Ort oder nach anderen Zucchinisorten gepflanzt wird, sollte das Land befruchtet werden. Dies geschieht im Herbst beim Graben des Gartens. Organische Düngemittel sind ideal:

  • Pferdemist;
  • Königskerze;
  • Vogelkot

Zur Anreicherung des Bodens werden durch den Einsatz von Kompost und Sideraten sehr gute Ergebnisse erzielt.

Diese Hybridsorte kann auf zwei Arten gepflanzt werden:

  1. Saat auf offenem Boden. Gleichzeitig wird im Mai gelandet. Die optimale Aussaattiefe beträgt 4-6 cm.
  2. Wachsende Sämlinge. Diese Methode wird verwendet, um eine frühere Ernte zu erhalten. Die Vorbereitung der Sämlinge sollte einen Monat vor der empfohlenen Landung, dh im April, beginnen.
Es ist wichtig! Saatgut und Sämlinge müssen so gepflanzt werden, dass zwischen benachbarten Büschen ein Abstand von 60 cm besteht.

Diese Hybride reagiert sehr gut auf Lockerung und Fütterung. Wenn der Boden vor dem Einpflanzen vorbereitet wurde, können diese Verfahren entfallen.

Bewertungen Gärtner

Maria, 51, Yaroslavl Gelegentlich landete Casanova. Ich mag ihren Geschmack. Verglichen mit anderen Sorten sieht die Casanova Zucchini jedoch etwas zerbrechlich aus. Für Spin benutze ich sie nicht. Aber wenn Sie sie braten, ist es unmöglich, sich davon zu lösen. Ich kann denen empfehlen, die freien Raum haben, der nichts zu pflanzen hat. Ich würde kein spezielles Bett für diese Zucchini herausgreifen. Anna, 30, Bogoroditsk kaufte Casanova für Experimente. Sofort im Garten unter dem Film gepflanzt. Alles kam außer ein paar Samen heraus. Kürbisse fingen schnell an. Die Vielfalt ist beliebt, weil sie für die Bewässerung nicht anspruchsvoll ist und nicht aus ihnen herauswächst. Als wir nach 2 Wochen Abwesenheit bei der Datscha ankamen, war die Zucchini dieser Sorte ordentlich. In anderen Sorten verwandelten sich mehrere Zucchini in etwas Schreckliches: Es dehnte sich dort aus und schwoll dort an. Ich kann die Zucchini Casanova nur empfehlen, weil ich das am meisten gegeben habe. Es gibt andere gewinnbringende Varianten. Er ist nichts Besonderes, Zucchini als Zucchini. Aber das ist meine Meinung. Mein Nachbar zum Beispiel mochte. Ich gab ihr fast alle Zucchini. Als Versuch können Sie pflanzen.

Video ansehen: Summer Cem & BAUSA CASANOVA official Video prod. by Juh-Dee (September 2022).

Загрузка...