Garten

Sorten von Auberginen für den Ural im Gewächshaus

Aubergine - wärmeliebende Kultur. Im Ural wird es erfolgreich angebaut, allerdings nur unter Gewächshausbedingungen. Der Sommer im Ural ist eher kurz: Er kommt spät und dauert nur wenige Monate. Für die Auberginenreifung ist dies extrem klein. Außerdem kann sich das Wetter ganz unerwartet ändern, was sich negativ auf den Ertrag auswirkt. Sprechen wir ausführlicher über die Sorten und Bedingungen für den Anbau dieses beliebten Gemüses im Ural.

Wachsende Geheimnisse

Jeder im Sommer lebende Bewohner und Gärtner, der sich jemals mit dem Anbau von Auberginen befasst hat, weiß sehr wohl, dass diese Kultur sehr anspruchsvoll und launisch ist. Damit Sie lächeln können, muss der Erfolg hart arbeiten und die notwendigen Voraussetzungen schaffen.

Ein weiteres Erfolgsgeheimnis ist die richtige Auswahl der Auberginensorten. Die frühe Reifung wird bevorzugt, da die Reifungszeit extrem kurz ist. Die Samen werden sorgfältig gepflückt und verarbeitet. Dann gibt es eine schwierige Phase des Wachstums von Sämlingen. Es ist wichtig, dass es stark und gesund ist.

Das Wachsen erfolgt auf zwei Arten:

  • im beheizten Gewächshaus;
  • im unbeheizten Gewächshaus, wo sie zusätzliche künstliche Wärmequellen platzieren.

Im Juni gibt es im Ural noch die Möglichkeit, dass die Nacht auf Frost abkühlt. Zu dieser Zeit kann man im Süden im Freiland den ersten Eierstock an den Sämlingen sehen. Nur der Juli kann als warm angesehen werden, aber Mitte August ist die Abkühlung nicht ungewöhnlich.

Aufgrund dieser Bedingungen muss im Gewächshaus eine zusätzliche Heizung für Auberginen angeordnet werden.

Samenauswahl

Nur wenige Menschen säen Auberginensamen auf offenem Boden, in Russland ist es üblich, Setzlinge erst unter bestimmten bequemen Bedingungen und erst nach dem Einpflanzen in den Boden anzubauen.

Sie können Samen im Frühjahr in jedem Fachgeschäft kaufen. Auf der Verpackung muss angegeben sein, dass die Qualität

  • frühe Reifung mit technischer Reife von 85 bis 120 Tagen;
  • Zwischensaison mit einer maximalen Reifezeit von bis zu 140 Tagen.

Es macht keinen Sinn, andere Sorten zu kaufen, weil sie keine Zeit haben, um zu reifen. Die beliebtesten sind die frühesten. Heute sind viele davon im Handel, jedes Jahr gibt es neue Hybride in den Regalen, die, wie der Hersteller sagt, kältebeständig sind. Vertrauen Sie der Werbung nicht so sehr, dass Sie die Wachsamkeit verlieren. Natürlich ist die Resistenz gegen kleine Unterschiede in diesen Hybriden gegeben, aber keine Auberginenvielfalt verträgt die Kälte.

Bestnoten

Betrachten Sie die Sorten von Auberginen, die sich gut für den Anbau im Ural eignen. Wir geben auch eine Vergleichstabelle an, da sich viele Gärtner für die Frage nach dem Ertrag der Auberginen und den Eigenschaften ihres Anbaus interessieren.

Es wird empfohlen, eine der folgenden Auberginen-Sorten zu wählen:

  • Diamant;
  • Donetsk fruchtbar;
  • Balagur;
  • Vakula;
  • Schwan;
  • Mowgli;
  • Matrosik;
  • Snowy;
  • Führer

Jede dieser Sorten verdient Beachtung. Zum Beispiel steht die Sorte "Diamant" in Russland an erster Stelle. Achten Sie bei der Auswahl einer Auberginensorte besonders auf:

  • Reifung;
  • Ertrag;
  • wo es angebaut werden kann (im Gewächshaus oder auf freiem Feld);
  • Virusresistenz.

Sorte / Hybrid

Sortenertrag, in kg pro 1 m2

Reifung in Tagen

Fruchtgewicht in Gramm

Krankheitsresistenz

Merkmale des Wachstums

Diamant

8

110-150

100-170

Stolbur-, Gurken- und Tabakmosaik

Bildet zusammen Früchte, Sämlinge Anfang Juni gepflanzt, nicht mehr als 6 Stück pro Quadratmeter

Donetsk Ernte

3-5

120

120-135

Welke Krankheit

im Gewächshaus auf 1 Quadratmeter zu 4 Pflanzen gepflanzt

Balagur

6,8-7,2

85-100

50-130

Tabakmosaik, welkende Blumen

gut für den Anbau in Gewächshäusern

Vakula

bis 12.2

95-110

450-600

Tabakmosaik

es ist für Gewächshäuser vorgesehen, Standard-Aussaat (nicht mehr als 6 Pflanzen pro Quadratmeter)

Schwan

von 12 bis 18

100-110

200-250

Hauptkrankheiten

Standardpflege, kann im Freien gezüchtet werden

Mowgli

4,5

100

bis zu 70

Trockenheit, hohe Temperaturen

Die Sorte ist ideal für beheizte Gewächshäuser, in denen es schwierig ist, eine moderate Luftfeuchtigkeit zu erhalten

Seemann

nicht weniger als 10

102-106

250-400

welken

Auf einem Feld müssen Sie nicht mehr als 5 Pflanzen pflanzen

Verschneit

5,8

106

280-320

Hauptkrankheiten

ohne spikes, standard landung muster

Der Anführer

8

90

400-600

Hauptkrankheiten

Chinesische Auberginenauswahl, sehr schnelle Reifung, nicht wählerisch

Unten auf dem Foto sehen Sie, wie schön die Farbgebung der Auberginensorten "Matrosik" und "Swan" ist.

Der Ertrag jeder Sorte wirkt sich auf die Düngung aus. Während des Wachstums, der Blüte und Fruchtbildung von Auberginen muss sie mindestens zweimal produziert werden. Dazu können Sie die folgende Lösung verwenden:

  • 10 Liter Wasser;
  • 15 g Ammoniumnitrat;
  • 15 g Kaliumsulfat.

Sie können fertige Trockendünger für Auberginen erwerben. Das Lösen des Bodens erfolgt sorgfältig, da die Rhizome von Auberginen leicht beschädigt werden. Wasser kann nicht mit sehr kaltem Wasser gegossen werden, es ist besser, es in Fässern zu verteidigen.

Fazit

Diejenigen, die mindestens einmal begonnen hatten, Auberginen anzubauen, sahen sich jedoch mit einigen Problemen konfrontiert, jedoch zwangen die Erträge und die ausgezeichnete Qualität des Produkts die Gärtner immer wieder, die Samen dieser wunderbaren Ernte zu kaufen. Versuchen Sie, es wert zu machen und Einwohner des Urals.