Garten

Chili-Pfeffer

Chili ist der Name der heißesten Pfeffersorte, die vielen bekannt ist. Das aztekische Wort "Chili" bedeutet Farbe - Rot. Daher können wir mit Sicherheit sagen, dass Paprika und Chilis denselben Typ darstellen. Chili bezieht sich auf einjährige krautige Pflanzen mit einer Höhe von bis zu 65 cm

Zwischensaison mit scharfem Pfeffer. Die Ernte kann in 90 Tagen abgeholt werden. Busch gut belaubt ohne zahlreiche Seitentriebe. Dies erleichtert die Pflege der Pflanze erheblich und schafft gute Voraussetzungen für die Abdeckung großer Früchte. Aufgewachsene Sämlingsart. Tauchsämlinge in der Phase von zwei Blättern. Eine Woche vor dem Pflanzen wird empfohlen, die Sämlinge mit einem komplexen Mineraldünger zu füttern. Nur im stabilen Temperaturbereich gepflanzt - die Sorte verträgt keinen Frost.

Auch für Gartengärtner wenig bekannte Sorten wie Fresno, Banane, Cayenne, Poblano sind sehr beliebt. Sie sollten unbedingt einmal versuchen, eine der wunderbaren Chilisorten anzubauen, damit dieses Gemüse zum Liebling der ganzen Familie werden kann.

Video ansehen: Dorthe - Chili Pfeffer (Oktober 2022).

Загрузка...