Garten

Sorten von schattentoleranten Freilandgurken

Viele Gärten haben Bereiche, die von der Sonne schlecht beleuchtet werden. Dies liegt an den wachsenden Bäumen, hohen Gebäuden und anderen Hindernissen. Fast alle Gartenkulturen lieben das Licht, daher versucht der Gärtner zuerst, Paprika, Tomaten und Auberginen auf dem sonnigen Grundstück zu landen, und Gurken können kaum Platz finden. Eine Lösung für dieses Problem bieten schattentolerante und kältebeständige Gurkensorten. Bei Freilandbedingungen ergeben sie hervorragende Erträge.

Was ist kältebeständige Gurken?

Die Pflanze gehört zu den bienenbestäubten Gurkensorten. Der erste Eierstock erscheint an Tag 40. Gurken haben keine Angst vor vielen bakteriellen Krankheiten und sind resistent gegen Wurzelfäule. Die Pflanze ist durch mittlere Verzweigung gekennzeichnet, wobei sich in jedem Knoten mehr als drei weibliche Blüten bilden. Die Frucht hat kleine Rippen, große Pickel mit weißen Dornen. Gurken von mittlerer Länge wiegen etwa 110 g. Gemäss ihrem Verwendungszweck wird das Gemüse als universell angesehen. Die Ausbeute beträgt mindestens 12 kg / 1 m2. Die Hybride wird in das staatliche Register für den Anbau in landwirtschaftlichen Betrieben und unter einem Film gebracht.

Fazit

Mit zwei solchen Konzepten wie Kältebeständigkeit und Farbtoleranz ist es für einen Gärtner einfacher, die besten Gurkensorten für seine Region zu finden. Die wärmeliebende Pflanze lässt Fehler nicht gerne zu und wird sich mit großer Sorgfalt für ihre großzügige Ernte bedanken.

Video ansehen: Interview mit Dr. Guillermo Navarro über BaumInvest - Teil 1 (Oktober 2022).

Загрузка...