Garten

Karotten Losinoostrovskaya 13

Eine solche Gemüsekultur wie Karotten ist bei Gärtnern seit langem sehr beliebt. Saftiges Wurzelgemüse in leuchtendem Orange ist reich an Vitaminen und Carotin. Karotten sind eine dieser Gemüsesorten, die sowohl roh als auch zubereitet werden können.

img "alt =" Losinoostrovskaya 13 "src =" 13.jpg ">

Artenvielfalt von Möhren

Je nach Reifegrad und Aussaat gibt es drei Arten von Möhren:

  • frühe Sorten;
  • Zwischensaison;
  • spät

Die Wurzelsorten "Losinoostrovskaya 13" gehören zur Kategorie der mittleren Reife.

Die Hauptmerkmale der Sorte

Die Früchte Losinoostrovskaya 13 haben eine zylindrische Form. Die Länge eines reifen Gemüses erreicht 18 cm und das Gewicht reicht von 160 bis 200 Gramm. Die Vegetationsperiode beträgt 80-90 Tage.

Karotten "Losinoostrovskaya 13" nach den Bewertungen urteilt, ist stolz auf die Hinterhöfe vieler Sommerbewohner. Die Beliebtheit der Sorte beruht auf ihrer Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen, hoher Ausbeute, langer Lagerdauer sowie ausgezeichnetem Geschmack. Dieses Gemüse ist ideal für die Herstellung von Säften und Kartoffelpüree.

Merkmale des Anbauens, Anbaus und der Pflege

Es ist möglich, Möhrensamen Losinoostrovskaya 13 sowohl im Frühjahr als auch im Herbst zu pflanzen. Für eine frühere Ernte kann das Pflanzmaterial für den Winter in den Boden eingetaucht werden. Voraussetzung für diese Pflanzmethode ist das Einweichen und Bedecken mit einer kleinen Bodenschicht (ca. 1,5-2 cm). Im Frühjahr werden die Samen bis zu einer Tiefe von 3 bis 4 cm gepflanzt. Wenn die Samen anfänglich am Band befestigt werden, sollten sie sorgfältig in die vorbereiteten Löcher in den Rillen gelegt werden.

Der Wahl des Landeplatzes und insbesondere der Beleuchtung sollte große Aufmerksamkeit gewidmet werden. Karotten sind eine lichtliebende Kultur, daher ist es wichtig, schattige Bereiche zu vermeiden, wenn Sie einen Ort auswählen.

Nach dem Keimen brauchen Karotten Unkraut jäten, den Boden lockern, wässern, düngen und regelmäßig verdünnen.

Es ist wichtig! Durch die rechtzeitige Entfernung überschüssiger Wurzelfrüchte aus einer dicht wachsenden Reihe werden Ertrag und Größe der Karotten erhöht.

Die Bewässerung sollte reichlich sein, jedoch nicht mehr als einmal pro Woche.

Düngergemüse können Mineralsalze mit Kalium und Kalzium sein. Es wird nicht empfohlen, frischen Humus in den Boden zu bringen, um ein Verzweigen der Wurzelfrüchte zu vermeiden.

Die Ernte wird im Spätherbst durchgeführt, indem die Wurzeln vorsichtig aus dem Boden gegraben werden.

Nach der Ernte werden die Möhren in einem kühlen Raum gelagert, um eine ausreichende Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Die Haltbarkeit ist groß, was einen großen Vorteil der Vielfalt darstellt.

Empfehlungen zur Verwendung

Die Karottensorte Losinoostrovskaya 13 ist reich an Karotin, enthält viel Zucker und ist sehr saftig. Sie wird hauptsächlich für Rohkost und Säfte verwendet. Das Wurzelgemüse wird aufgrund seines Geschmacks sogar in die Ernährung der Kinder eingeführt. Aus der Möhre dieser Sorte können Sie eine herrliche, vitaminreiche Cremesuppe herstellen.

Karotten sind eine der wenigen Gemüsekulturen, die reich an Zucker, Carotin und Vitaminen ist. Mit einer großen Anzahl nützlicher Eigenschaften ist es so einfach wie möglich zu wachsen und erfordert keine besondere Pflege, was es zweifellos nicht nur bei Hobbygärtnern, sondern auch bei Profis sehr beliebt macht.

Bewertungen

Elena Michailowna, 56 Jahre, Saratov: Ich habe schon seit geraumer Zeit Losinostrovskaya 13 Karotten auf meinem Grundstück gepflanzt. Ich mochte diese Sorte wegen ihres Geschmacks und ihrer Saftigkeit. Aus Wurzelgemüse mache ich nicht nur Säfte, sondern auch Karotten in Koreanisch. Vielleicht ist dies die einzige Sorte, die meine Enkelkinder gerne roh essen. Kein Wunder, der Geschmack des Fruchtfleischs schmeckt angenehm süß. Olga Stepanowna, 49 Jahre, Novokuznetsk, Kultur braucht keine besondere Pflege. Die Ernte gefällt nicht nur mit der Menge, sondern auch mit der Größe der Wurzelfrüchte. Es wird fast bis zum Frühjahr lange gelagert, was vor allem in Zeiten akuten Vitaminmangels wichtig ist.