Garten

Pfeffersorten für den Innenanbau

Pfeffer wird zu Hause als Gewürz und als Zierpflanze angebaut. Die bunten Früchte verleihen dem Busch eine besondere Schönheit. Während des Reifungsprozesses verfärben sie sich von grün nach gelb, dunkelviolett und rot. Saatgut zu jeder Jahreszeit. Pflanzen brauchen viel Sonnenlicht, Feuchtigkeit in Maßen. Außerdem sind die wichtigsten Sorten von heißem Pfeffer für den Innenanbau aufgeführt.

Auswahl der Sorten für den Eigenanbau

Für den Anbau in Innenräumen eignen sich am besten Sorten mit kleinen Früchten. Sie entwickeln ein kompaktes Wurzelsystem, das für einen Blumentopf ausreicht. Schattentolerante Paprikaschoten eignen sich besonders zum Einpflanzen auf der Fensterbank.

Tipp! Es wird nicht empfohlen, Samen zum Anpflanzen von Früchten zu nehmen, die in Gemüseläden gekauft wurden. Diese Sorten sind nicht für die Hauszucht bestimmt.

Obwohl die Früchte recht klein zu sein scheinen, könnte die Pflanze, von der sie gesammelt wurden, eine Höhe von zwei Metern erreichen. Solche Arten verlangen auch nach Beleuchten und Füttern. Der Anbau solcher Sorten auf der Fensterbank ist einfach nicht möglich.

Für die Zucht in geschlossenen Räumen ist es besser, ein Saatgutpaket in einem Fachgeschäft zu kaufen. Außerdem eine Übersicht über die interessantesten Sorten von Peperoni mit Früchten unterschiedlicher Form.

Indoor-Sorten

Sorten und Hybriden von Indoor-Pfeffer verblüffen mit einer Vielzahl von Formen. Am bekanntesten sind jedoch die länglichen Schoten. Außerdem sind einige Sorten mit Fotos aufgeführt.

Quallen