Garten

Die besten Sorten selbstbefruchteter Zucchini

Die Ernte von Zucchini hängt direkt davon ab, wie gut die Bestäubung der Blüten vorbeigeht. Der Hauptbestäuber sind in diesem Fall Insekten, die aus verschiedenen Gründen "unfair" ihre Arbeit erledigen und den Eigentümer der Ernte berauben können. Sie können solche Probleme auch bei der Auswahl der Samen vermeiden.

Selbstbefruchtete Zucchinisorten ermöglichen es Ihnen, eine stabile Ernte zu erhalten, unabhängig vom Wetter, dem Vorhandensein von Insekten und anderen Faktoren. Außerdem bieten die Züchter eine große Auswahl an Zucchini an, so dass jeder Gärtner ein Gemüse nach Ihrem Geschmack finden kann. Im Folgenden sind beliebte selbstbefruchtende Sorten aufgeführt, die für den Anbau in offenen Gebieten sowie in Gewächshäusern und Gewächshäusern geeignet sind.

Frühe Sorten

Frühreife, selbstbefruchtende Sorten, die im Frühjahr erfolgreich in Innenräumen angebaut werden, ermöglichen die erste Ernte im Mai-Juni. Bei Vorhandensein eines beheizten Gewächshauses kann die Ernte noch früher erfolgen. Bei Bedarf können Sie eine Sämlingsmethode zum Wachsen verwenden. Für solche frühen Kulturen wird im Folgenden ein Gärtner mit den besten Sorten selbstbefruchteter Zucchini vorgestellt.

Kavili

Video ansehen: Wie die Minikiwis gross werden - Interview mit Werner Merkel (Oktober 2022).

Загрузка...