Garten

Dianas Möhren

Dayan-Möhren gehören zu einer Sorte, die nicht nur im Frühling, sondern auch im Herbst (im Winter) gepflanzt werden kann. Ein solcher Vorteil ermöglicht es, auch in den entlegensten Winkeln Sibiriens zu pflanzen und zu ernten. Es hat einen guten Geschmack, einen hohen Ertrag, perfekt gelagert, erfordert keine besonderen Anbau- und Pflegebedingungen.

img "alt =" Dayana "src =" morkov-dayana.jpg "style =" width: 596px; Höhe: 650px; "/>

Beschreibung der Sorte und ihrer Merkmale

Dayana - Zwischensaison, fruchtig. Die Vegetationsperiode beträgt 110-120 Tage. Wurzelfrüchte haben eine längliche zylindrische Form. Das Gewicht eines Gemüses liegt zwischen 100 und 170 Gramm.

Das Säen von Saatgut kann sowohl im zeitigen Frühjahr als auch Mitte November erfolgen. Die Sorte Dayan eignet sich eher für die Aussaat im Winter.

Während des Wachstums und der Reifung benötigt die Pflanze keine besondere Pflege. Es ist ausreichend, um zeitnahe Bewässerung, Top-Dressing, Lockerung des Bodens und Ausdünnung durchzuführen. Um die Entwicklung und Beschleunigung der Reifung von Wurzelgemüse anzuregen, können Wachstumsstimulanzien verwendet werden, die speziell für Karotten entwickelt wurden.

Es ist wichtig! Karotten sollten nicht mit frischem Dung gedüngt werden, geschweige denn Samen gepflanzt.

Bei dieser Methode der Düngung und Pflanzung ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Hauptwurzelkultur absterbt und seitliche Prozesse entstehen, was zur Bildung eines verzweigten oder verdrehten Gemüses führt.

Die Ernte erfolgt im Herbst. Wurzelfrüchte sind gut gepflegt. Besondere Lagerbedingungen sind nicht erforderlich. Genug, um die Temperatur zu beobachten und die optimale Luftfeuchtigkeit im Lagerraum aufrechtzuerhalten.

Dank ihres süßlichen Geschmacks eignet sich die Sorte Dayan hervorragend zum Kochen:

  • Säfte;
  • Kartoffelpüree;
  • Gerichte für Babynahrung;
  • Erhaltung;
  • Salate

Karotten sind die reichhaltigste Quelle für Carotin und Vitamine. Daher ist der Anbau eines nützlichen und geschmackvollen Gemüses bei Gärtnern und professionellen Landwirten sehr beliebt.

Bewertungen

Irina, 25 Jahre alt, Moskau, ich bin vor einem Jahr Mutter geworden. Das Problem für die meisten Mütter ist die Einführung komplementärer Lebensmittel. Dieses Problem hatte ich dank der Möhre Dayan nicht. Gemüse ist saftig, süß und auch im Kühlschrank gut gelagert. Er bereitete alles für seinen Sohn vor - von Säften und Kartoffelbrei bis zu Gemüsesuppen und Salaten. Die Möhrensorten von Diana wurden zu einem echten Zauberstab für mich: Olga Ivanovna, 56 Jahre, Nischni Nowgorod Ich baue seit Jahren Karotten im Land an. Sorte Dayana wurde letztes Jahr zum ersten Mal gepflanzt. Samen für den Winter gepflanzt. Sie machte sich große Sorgen, ob sie den Winter im Garten verbringen könnte. Alles ist gut gelaufen. Frühling erschien Triebe. Wie immer für die Pflanze gesorgt: Ich wässerte, lockerte mich, befruchtete mich. Karotten wurden groß und flach, eins zu eins, genau wie auf dem Bild mit den Samen. Die Produktivität ist hoch, was mich besonders gefreut hat. Es schmeckt süß. Ich mache Gemüsesäfte aus Karotten, füge sie mit Dosen Kohl hinzu. Für den Saft kam Diana einfach perfekt. Aufgrund der Größe der Wurzel muss das Rohmaterial nicht lange aufbereitet werden und ist sehr einfach zu verarbeiten. Dieses Jahr wieder gepflanzt.