Garten

Karotten rot ohne Kern

Der Anbau von Möhren ist einfach. Diese unprätentiöse Wurzelfrucht reagiert sehr gut auf gute Pflege und günstige Wachstumsbedingungen. Es ist etwas ganz anderes, wenn es für einen neugierigen und neugierigen Gärtner langweilig wird, von Jahr zu Jahr hohe Erträge an Wurzelfrüchten und verschiedenen Beeren anzubauen. Gewohnheit tötet die Liebe zur Kreativität. Diese Kreativität ist die treibende Kraft eines jeden Naturwissenschaftlers.


Der Wunsch, nicht nur eine große Ernte anzubauen, sondern eine Ernte mit einer erstaunlichen Vielfalt. Lassen Sie sich eine solche Sorte durch die Früchte von außergewöhnlichem Geschmack, Farbe oder Größe unterscheiden. Die Hauptsache ist, dass es für sich und andere interessant und überraschend ist. Sei es eine rote Karotte ohne Kern oder ein Wurzelgemüse mit einem Gewicht von mehr als 500 g. Vielleicht ist es nicht sehr notwendig, aber interessant.

Agrartechnik um den Kopf

Grundkenntnisse der Landtechnik sind Voraussetzung für einen neugierigen Gärtner.

Fehlende Kleinigkeiten führen zu einem weiteren Verlust der Ernte oder ihres Geschmacks. Ihre strikte Einhaltung wird die Grundlage für jedes Gartenexperiment sein:

Was Möhren betrifft, so handelt es sich in erster Linie um

  • geplante Fruchtfolge. Ansonsten werden Krankheiten und Schädlinge zu Gefährten des bevorstehenden Kampfes um die Ernte.
  • Vorbereitung der Beete für die kommende Pflanzung. Leichter und humushaltiger Boden muss rechtzeitig vorbereitet werden. Die Verwendung von Frischmist sollte vollständig ausgeschlossen werden. Die Anordnung der Möhrenbetten sollte an einem gut belüfteten und hellen Ort erfolgen.
  • Auswahl und Aufbereitung von Saatgut zum Anpflanzen. Tränken, Härten und Keimen sind unabdingbare Voraussetzungen für die Zubereitung von Möhrensamen. Unabhängig davon können Sie im frühesten Frühjahr mit dem Hinzufügen von Saatgut in Stoffbeuteln zum Boden experimentieren. Die Dauer dieser Aushärtung beträgt mindestens 3 Wochen vor dem Pflanzen.
  • Die Organisation der Beete und das Einpflanzen von Samen sollten so dünn wie möglich sein und im Hinblick auf die Abwanderung der Möhrenfliege erfolgen. Andernfalls sind verschiedene Arten von Schutzräumen und niedrige, feinmaschige Zäune erforderlich.
  • Top Dressing und Tränken sollten gemäß den Empfehlungen des Herstellers und den aktuellen Anbaubedingungen erfolgen.
  • regelmäßiges Ausdünnen von Möhren und Schädlingsbekämpfung. Voraussetzung für das Ausdünnen ist das sofortige Entfernen der Spitzen von den Kulturbetten, um das Anziehen einer Möhrenfliege zu vermeiden;
  • Ernte entsprechend der Dauer der Vegetationsperiode und den aktuellen Wachstumsbedingungen.
Es ist wichtig! Verdünnte Karotten, die nicht aus Kulturbeeten geerntet werden, erzeugen eine aromatische Wolke aus chlorogenen Säuredämpfen. In diesem Fall werden Möhrenfliegen aus allen umliegenden Gärten an diesem Ort sein.

Gute Note für das Experiment

Die Möhrenvielfalt "Langrot ohne Kern" erzeugt durch ihr Aussehen nichts. Das interessanteste ist in ihr. Es ist eher nicht gleich, aber abwesend. Und es fehlt ihr ein Kern. Karotten ohne Kern kommen natürlich nicht vor, nur in dieser Vielfalt ist sie völlig unsichtbar. Dadurch entsteht der Gesamteindruck, dass es einfach nicht existiert.

Fazit

Die kernlose Möhrensorte gewinnt weiter an Beliebtheit. Ihre Diät- und Geschmacksqualitäten werden ohne Zweifel von vielen Gärtnern und ihren Freunden auf Interesse gestoßen. Unabhängig davon, wie gut die Sorte in ihren Merkmalen und Bewertungen ist, wird das Ergebnis ohne korrekte landwirtschaftliche Praktiken und umsichtiges Management traurig sein. Arbeiter- und Pflegegärtner - die Hälfte der Versprechen des Herstellers.

Video ansehen: Karotten Kuchen mal anders vegan BaKo (September 2022).

Загрузка...