Garten

Spätreifende Karotten

Karotten - leckeres und sehr gesundes Wurzelgemüse. Es ist reich an Provitamin A, das die Immunität stärkt und ein wirksames Antioxidans ist. Präsentiert viele verschiedene Sorten. Um das geeignete auszuwählen, müssen Sie den Zweck bestimmter Wurzelfrüchte und den Anbauzweck berücksichtigen.

Wenn es sich lohnt, eine späte Sorte zu kaufen

Je nach Sorte können Karotten entweder orange oder gelb, scharlachrot, lila oder sogar schwarz sein. Durch den hohen Karotingehalt entsteht eine helle rötliche Färbung. Die Sorten unterscheiden sich auch in Form, Größe und Reifung. Wenn Sie die Ernte längere Zeit lagern möchten, ist es besser, eine der spätreifen Möhrensorten zu wählen.

Nachfolgend sind die Hauptmerkmale von Wurzelfrüchten mit langer Reifezeit aufgeführt.

  1. Riss für 130-150 Tage.
  2. Die Ernte findet in den meisten Fällen im September statt.
  3. Lange Haltbarkeit ohne Geschmacksverlust.
Es ist wichtig! Um nicht mit der Wahl des Saatguts zu verwechseln, sollten Sie die Informationen auf der Tüte sorgfältig lesen, da dort der Reifungszeitpunkt und die Merkmale der Frucht vorgeschrieben sind.

In den Fenstern finden sich neben Sorten auch Hybride. Erkennen Sie sie durch Markieren. Wenn Sie die Samen von Hybriden für die nächste Saison sammeln, wird keine Kultur mit den gleichen Eigenschaften angebaut. Erfahrene Gärtner empfehlen den Kauf mehrerer Saatgutsorten und sehen, wie das Ergebnis aussehen wird.

Spätreife Sortenprüfung

Im Vergleich zu den Sorten der Zwischensaison bringen späte Sorten nicht so süße Früchte. In der Regel werden Möhren groß und lange gelagert.

Red Giant