Garten

Ungewöhnliche Sorten mehrfarbiger Möhren

Karotten sind nach wie vor eine der häufigsten und nützlichsten Gemüsekulturen. Heute gibt es viele Hybriden. Sie unterscheiden sich in Größe, Reifung, Geschmack und sogar Farbe. Neben den üblichen orangefarbenen Karotten können Sie auf Ihrem Standort gelbes, rotes, weißes und violettes Wurzelgemüse anbauen.

Was bestimmt die Farbe von Gemüse?

Wie bereits erwähnt, kann Gemüse eine große Farbpalette aufweisen. Farbkarotten unterscheiden sich im Inhalt anderer Pflanzenpigmente. Diese Substanzen verleihen den Früchten nicht nur Farbe, sondern wirken sich auch positiv auf den Körper aus. Das Folgende zeigt, welche Pigmente die Farbe von Karotten und anderem Gemüse bilden.

  1. Carotin (Provitamin A) verleiht der Frucht eine orange Farbe.
  2. Lutein ist für die gelbe Farbe verantwortlich.
  3. Anthocyanin bildet violette, magentafarbene und schwarze Farben.
  4. Lycopin gibt einen kräftigen Rotton.
  5. Betaine verursacht eine burgunderrote Farbe.

Diese Substanzen sind für den menschlichen Körper von Vorteil. Sie verbessern den Zustand der Blutgefäße, regen das Immunsystem an, verbessern das Sehen und wirken als Antioxidantien.

Die Sorten gelbe, weiße und rote Möhren sind widerstandsfähig. Die violetten Wurzeln verlieren jedoch ihre Farbe während der Wärmebehandlung. Daher werden sie häufiger für Salate und kalte Gerichte verwendet. Es ist erwähnenswert, dass die violette Karotte alle Produkte, mit denen sie in Kontakt kommt, verschmutzt.

Einige violette Sorten

Mehrfarbiges Gemüse verziert Gerichte und Salate. Es gibt viele Sorten lila Karotten. Einige Sorten haben einen orangefarbenen Kern, andere sind gleichmäßig gefärbt. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die häufigsten Artikel.

Drache