Garten

Pfeffer Ali Baba

Süßer bulgarischer Pfeffer, der einst aus den fernen nordamerikanischen Küsten gebracht wurde, hat sich perfekt an unsere Breitengrade gewöhnt. Es wird nicht nur in einzelnen Gartenbereichen, sondern auch in industriellem Maßstab angebaut. In diesem Fall werden nur die besten Sorten bevorzugt, die über einen langen Zeitraum hervorragende Ergebnisse zeigen. Zu diesen Sorten zählt der Pfeffer Ali Baba.

img "alt =" Ali Baba "src =" perec-ali-baba.png ">

Charakteristische Vielfalt

Die Pflanzen sind nur 45 cm tief und können daher auch in kleinen Gewächshäusern angepflanzt werden. Die Sorte Ali Baba ist das Ergebnis der Arbeit russischer Züchter und eignet sich daher ideal zum Wachstum in unserem Klima.

Jeder Busch von Ali Baba Paprika bildet gleichzeitig 8 bis 10 Früchte. Auf dem Busch sind sie frei angeordnet, dh mit der Spitze nach unten. Die Form der Frucht ähnelt einem länglichen Kegel mit einer flachen Oberseite und einem leicht spitzen gekrümmten Ende. Die Masse eines jeden von ihnen wird 300 Gramm nicht überschreiten.

Es ist wichtig! Der Stamm der Paprikasorte Ali Baba wird nicht in die Frucht gedrückt.

Die Oberfläche der Paprika von Ali Baba ist glatt und hat einen leicht glänzenden Schimmer. In technischer Reife ist es in hellgrüner Farbe lackiert. Während der Reifung ändert sich die Farbe der Früchte zuerst in Orange und dann in Dunkelrot. In dieser Klasse beträgt die durchschnittliche Dicke des Fleisches in der Regel bis zu 5 - 6 mm. Es schmeckt saftig und süß und hat einen leicht pfeffrigen Geschmack.

Ali Baba ist eine frühreifende Sorte. Ihre Früchte erreichen ihre technische Reife nach 100 Tagen ab dem Erscheinen der ersten Triebe. Gleichzeitig zeichnet sich die Sorte durch einen hohen Ertrag und eine gute Immunität gegen viele Krankheiten aus.

Empfehlungen zum Wachsen

Die wichtigste Voraussetzung für eine ausgezeichnete Ernte dieser Paprikasorte sind ordnungsgemäß vorbereitete Sämlinge. Der beste Monat für die Vorbereitung ist Februar. Ali Baba-Setzlinge sollten ebenso wie für Tomaten zubereitet werden. Darüber hinaus gibt es mehrere Empfehlungen, deren Umsetzung es Ihnen ermöglichen wird, starke und gesunde Sämlinge der Paprikasorte Ali Baba zu bekommen:

  1. Pflanzen Sie nur lebende Samen. Lebende Samen können durch Eintauchen in Wasser bestimmt werden. Zum Anpflanzen passen nur die Samen, die zu Boden gefallen sind. Schwimmende Samen sind leer und können nicht keimen, so dass sie weggeworfen werden können.
  2. Saatgut, das zum Anpflanzen geeignet ist, wird mehrere Tage in Wasser eingeweicht. Im Wasser können Sie jeden Wachstumsförderer hinzufügen. Dies wird nicht nur die Austrittsrate von Trieben erhöhen, sondern auch die Immunität zukünftiger Pflanzen verbessern.
  3. Das Härten von Sämlingen ist ein obligatorisches Verfahren für die Aussaat in offenen Beeten. Für das Pflanzen in Gewächshäusern ist Härten wünschenswert, aber nicht notwendig. Um die jungen Pflanzen zu härten, müssen sie Nachttemperaturen von 10 bis 13 Grad bereitstellen.

Wenn Sie diese einfachen Empfehlungen befolgen, erhalten Sie starke Sämlinge von Paprika Ali Baba.

Pflanzen dieser Sorte werden im Mai - Juni an einem festen Ort gepflanzt. Um ein normales Wachstum zwischen benachbarten Pflanzen zu gewährleisten, sollte der Abstand zwischen den Reihen mindestens 40 cm betragen.

Die Pflege der Paprika-Büsche von Ali Baba umfasst:

  • Regelmäßiges Gießen Für ihn sollte man nur warmes destilliertes Wasser einnehmen. Jede Pflanze sollte 1 bis 2 Liter Wasser haben. In diesem Fall ist die obere Bewässerung nur vor Beginn der Sprossperiode möglich. Während der Blüte und bis zum Ende der Ernte sollte die Bewässerung nur unter dem Buschboden erfolgen.
  • Mineralische und organische Düngemittel. Die Häufigkeit sollte 2 Mal pro Monat nicht überschritten werden. Düngemittel werden nur unter dem Busch hergestellt, um das Laub nicht zu beschädigen.
  • Lockern und Jäten.
Tipp! Das Mulchen des Bodens vermeidet regelmäßiges Jäten und Lockern. Darüber hinaus hält es die Feuchtigkeit im Boden und reguliert die Bodentemperatur.

Weitere Informationen zur Pflege von Gemüsepaprika finden Sie im Video: //www.youtube.com/watch?v=LxTIGtAF7Cw

Vorbehaltlich der agrotechnischen Anforderungen an die Pflege wird die Sorte Ali Baba von Juli bis September reichlich Früchte tragen.

Bewertungen

Lyudmila, 49 Jahre, Kostroma Dieses Jahr wurde der süße Pfeffer Ali Baba für die Bepflanzung im Gewächshaus ausgewählt - die Kritiken dazu waren ziemlich gut. Sämlinge Anfang Juni gepflanzt, regelmäßig gegossen und zu Beginn des Blühens mineralischer Dünger gedüngt. Die Ernte war nicht so groß, aber riesig. Wir wussten nicht, wo wir sie hinbringen sollten. Zur gleichen Zeit begannen alle Büsche für 7-9 Früchte auf einmal Früchte zu tragen. Sie schmecken sehr saftig. Ich kann Ali Babu empfehlen, er hat mir gefallen, Ann, 27 Jahre, Vladimir, Ruß Ali Baba für das zweite Jahr, und ich bin erneut überrascht, was seine Produktivität angeht. Richtig, in diesem Jahr stellte sich heraus, dass einige Paprikaschoten Trinkgelder aufwuchsen, auch wenn sie alle ganz unten sein sollten. Sie behaupten, dies sei durch Interbestäubung mit benachbarten Sorten geschehen, was sich jedoch nicht auf den Geschmack der Früchte ausgewirkt habe.

Video ansehen: Peppa Wutz. Zusammenstellung Weihnachten Peppa Pig Deutsch Neue Folgen. Cartoons für Kinder (September 2022).

Загрузка...