Garten

Kartoffelsorte Riviera: Eigenschaften, Bewertungen

Potato Riviera - Holländische Superfrüh Sorte. Es reift so schnell, dass anderthalb Monate eine Frist für die Ernte sind.

img "alt =" Potato Riviera "src =" sort-kartofelya-rivera-harakteristika-otzivi.jpg ">

Die Beschreibung einer bemerkenswerten Sorte kann mit einem beliebigen Merkmal beginnen. In jedem Fall werden die positiven Eigenschaften offensichtlich sein:

  1. Das Aussehen von Wurzelgemüse ist ziemlich attraktiv. Die Schale ist dick, aber mit einer glatten Oberfläche. Rauheit beeinträchtigt nicht die Genauigkeit der Knollen. Die Hautfarbe ist hellgelb, die Augen sind sehr klein. Das Fruchtfleisch ist körnig, lecker und cremefarben. Nach der Wärmebehandlung wird es krümelig. Knollen sind glatt, oval und nehmen bis zu 170 g zu.
  2. Nährwert Die extrem frühe Sorte Kartoffel Riviera enthält mehr als 18% Stärke, Vitamine, Proteine, Aminosäuren und Mineralien. Angezeigt für Baby- und Diätnahrung.
    img "alt =" Potato Riviera "src =" / wp-content / uploads / userfiles / 357_2.jpg ">
  3. Der Busch ist hoch stehend. Dies ist ein guter Schutz zwischen Reihen. Blumen werden mit einem Heiligenschein mit einer rötlich-violetten Farbe gesammelt. Die Blätter auf den Stämmen sind groß, dunkelgrün und am Rand wellig. Das Wurzelsystem ist sehr leistungsfähig, wodurch die Produktivität auch in der Trockenzeit gewährleistet werden kann. Solche Wurzeln versorgen die Pflanze in jedem Boden mit Feuchtigkeit.
  4. Hohe Resistenz gegen Krankheiten Die gewöhnlichen Krankheiten der Kartoffel haben aufgrund der kurzen Vegetationsperiode keine Zeit, um die Sorte Riviera zu treffen. Vor der Reifung dauert die Ernte nur 40 Tage. Daher ist die frühe Riviera-Kartoffel praktisch nicht krank.

Agrotechnics-Klassiker für frühe Kartoffelsorten.

Samenvorbereitung

Die Beschreibung der Vorbereitungsphase hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Samens. Und das Keimen von Knollen wird die Vegetationsperiode weiter verkürzen.

Tipp! Durch das Pflanzen von gekeimten Kartoffeln wird Riviera eine Woche früher als im angegebenen Zeitraum geerntet.

Pflanzkartoffeln werden sofort zur Ernte genommen und schaffen optimale Lagerbedingungen.

Abweichungen von den empfohlenen Temperatur- und Feuchtigkeitsparametern während der Reifung verringern die Qualität ausgewählter Wurzelfrüchte. Im frühen Frühling pflücken sie Riviera-Kartoffeln und legen beschädigte oder gefrorene Knollen ab. Flache, gesunde Kartoffeln mit einem Gewicht zwischen 40 und 70 g eignen sich am besten zum Anpflanzen. Sehr große Knollen sollten nicht zum Anpflanzen vorbereitet werden, sie eignen sich zum Kochen von Rezepten.

Wie bereitet man die Riviera-Sorte zum Anpflanzen vor? Der einfachste Weg ist, sich bei Hitze und gutem Licht für einige Wochen zu zersetzen. Eine geeignete Temperatur liegt zwischen 12 und 15 Grad über Null. Sie können dieses Ereignis früher abhalten. Angenommen, die Riviera-Kartoffeln liegen etwa zwei Monate lang in bequemen Bedingungen für die Entstehung von Sprossen. In diesem Fall können Sie vor dem Pflanzen die Anfänge des Wurzelsystems auf die Knollen bringen und die Erntezeit deutlich reduzieren. Während der Keimphase müssen die Knollen der Riviera umgedreht werden.

Ein Grundstück zum Anpflanzen vorbereiten

Damit die Sorte alle Erwartungen erfüllt, muss der am besten geeignete Standort zum Anpflanzen ausgewählt werden. Am besten, wenn es ein beleuchteter Ort mit hellem Boden ist. Gut geeignet, windgeschützt und von der Sonne gut erwärmt. An solchen Orten sammelt sich Schnee und Schmelzwasser nicht. Lassen Sie daher für die frühe Kartoffelriviera eine solche Verschwörung. Vor dem Pflanzen graben sie die Erde und führen organische Stoffe ein.

Es ist wichtig! Es ist strengstens verboten, frischen Mist oder Vogelkot zu verwenden. Für Dünger ist nur guter Humus geeignet.

Potato Riviera reagiert gut auf die Einführung von Asche und Stickstoff. Die Site muss von Unkraut befreit werden. Riviera-Kartoffeln sollten gepflanzt werden, wenn der Boden auf +10 Grad erhitzt wird, nicht früher. Das Pflanzschema für die frühe Sorte ist 60 x 35 cm. Riviera-Kartoffeln werden gepflanzt, wodurch die Knollen um 6 cm tiefer werden. Dieser Indikator ist weniger als bei anderen frühen Sorten.

Pflanzenpflege

Beschreibung der Empfehlungen für die Kartoffelpflege Riviera benötigt nicht viel Platz. Kompetente und pünktliche Pflege - ein Versprechen für hohe und qualitativ hochwertige Ernte. Die Hauptanforderungen bleiben:

  • Gießen
  • Essen;
  • hilling;
  • Lockerung

Hilling beginnt in einer Höhe von 15 cm. Dann wiederholen Sie es nach drei Wochen. Das Lösen ist ein notwendiger Vorgang. Sie rettet in der Periode von Regen und Dürre. Der Vorschub muss korrekt erfolgen. Wenn die Bewässerung ausreichend ist, können Sie trockenen Vogelkot, Mineraldünger, Asche machen. Sie sind in der Erde begraben, als die Büsche von Riviera-Kartoffeln geschält wurde.

Tipp! Stickstoffdünger sollten nicht spät in der Vegetationsperiode hergestellt werden. Dies führt zu einer Zunahme der Blattmasse, wodurch sich der Pflanzensaft über sich selbst zieht und die Ernte wird viel schlechter.

Das Jäten von Kartoffelplantagen wird regelmäßig durchgeführt, damit die Pflanzen nicht durch Unkräuter ertrinken und Licht, Wasser und Nährstoffe nicht beraubt werden.

Bewertungen

Beschreibung Sorten Riviera macht es sehr beliebt. Kartoffeln produzieren sehr früh und hohe Erträge. Bewertungen von Gemüsebauern sind nur positiv. Beachten Sie meistens die Hauptmerkmale.

Stepan Kopylov, Voronezh Region Kartoffeln mit schönen, großen und schmackhaften Wurzelgemüse. Unprätentiös, verzeiht Gärtner Fehler beim Verlassen. Auch bei kleinen Verletzungen der Agrotechnik ergibt sich eine gute Ernte im Frühstadium. Anständige Note!

Video ansehen: Basilikum-Zitronenpesto Pesto Sommer Tipp! (September 2022).

Загрузка...