Garten

Beliebte Gurkensorten für Freiland

Gurken sind das Lieblingsprodukt auf dem Tisch jeder russischen Familie, und besonders die Gurken, die in ihrem Gemüsegarten angebaut werden, sind besonders gut: Der frische Geschmack ist ein großer Appetit und bringt viel Freude.

Nun gibt es viele Gurkensorten auf dem Markt, und für eine gute Ernte muss der Gärtner die richtige Wahl treffen. In diesem Artikel wird der Leser die beliebtesten Hybridgurkensorten kennenlernen, die hinsichtlich des offenen Bodens des russischen Klimas die produktivsten sind.

Die Notwendigkeit einer sorgfältigen Herangehensweise bei der Auswahl einer nachhaltigen Sorte

Erfahrene Gärtner wissen, dass beim Anbau von Gurkenkultur einige Besonderheiten zu beachten sind: Vieles hängt davon ab, welche Sorte angebaut wird, mit welchen Eigenschaften usw. Jeder Fehler in diesem Stadium führt dazu, dass die Ernte einfach nicht steigt und die angenehme Zeit verloren geht.

Was ist bei der Auswahl eines Samens zu beachten:

  • Wachstumsbedingungen: Boden im Freien, Gewächshaus oder anderen Ort;
  • Zeit für die Ernte der Früchte: Frühsommer, Mitte oder Ende;
  • die Dauer der Fruchtbildung;
  • Zweck der weiteren Verwendung.

Wissenschaftler-Züchter begannen mit der Entwicklung von Hybridsorten mit hohen Nachhaltigkeits- und Ertragsraten bei russischem Wetter. Gurken sind bedingt in früh, mittel und spät unterteilt. Pflanzen sind von Krankheiten betroffen, wenn sie nicht auf einmal sprießen bzw. eine kompetente Wahl den besten Schutz der Pflanze vor schädlichen Bakterien bietet.

Achtung! Gurken werden unterteilt in: Salat, Beizen, vielseitig, und bestimmte Sorten werden entsprechend den Zielen ihrer weiteren Verwendung erzeugt.

Es gibt zwei Hauptgruppen von Gurken, die im offenen Feld verwendet werden:

  1. Selbstbestäubung
  2. Biene bestäubt

Die erste Sortengruppe ist resistent gegen verschiedene Witterungsbedingungen, sie ist ertragreich - die Teilnahme von Bestäubern ist nicht erforderlich: Die Selbstbestäubung erfolgt in der Blüte.

Für die Bestäubung von Pflanzen aus der zweiten Gruppe sind Insekten erforderlich. Die Früchte haben ein schönes Aussehen, ein köstliches Aroma und einen guten Geschmack. Diese Sorte trägt effektiv zur Penumbra bei.

Selbstbefruchtete Sorten

Nachfolgend sind die beliebtesten Hybriden dieser Sortengruppe mit einer Liste der Hauptmerkmale der Keimung aufgeführt.

Ant

Dies sind Gurken von hoher Produktivität, die schnell reifen. Beständig gegen Olivenflecken und Mehltau. Die Pflanze wächst mäßig, hat eine durchschnittliche Verzweigung. Die Oberfläche der Gurken ist mit großen, grünen Knollen bedeckt (7-11 cm), die Gurke reift etwa 37 bis 39 Tage und wiegt etwa 100 Gramm. In einem Knoten gibt es 3-7 Früchte. Es ist keine Bitterkeit im Geschmack.

Fazit

Der Anbau von Gurken im Freiland kann nicht als schwieriger Prozess bezeichnet werden. Das Wichtigste ist Pflege, die Pflanze ist ein lebender Organismus, und um den größtmöglichen Nutzen daraus zu ziehen, sollten Sie maximale Sorgfalt walten lassen.

Um das Wachstum und den Schutz der Gurke vor Krankheiten zu verbessern, wird empfohlen, die Pflanze regelmäßig mit Vitaminen zu versorgen - dies stärkt sie und hilft, den höchstmöglichen Ertrag zu erzielen.

Mit dem Aufkommen verschiedener Gurkenhybriden, die ursprünglich unprätentiös und nachhaltig waren, wurde das Verlassen zu einer ganz einfachen Angelegenheit - Sie müssen nur wässern und den Zustand rechtzeitig überprüfen. Und natürlich haben Sie Zeit, die Früchte rechtzeitig zu sammeln! Mit den in diesem Artikel beschriebenen Gurkensorten können Sie eine große Ernte für sich selbst, Ihre Familie, Verwandte und Freunde ernten.