Landschaftsgestaltung

Rockeries in Landschaftsgestaltung + Foto

Es ist nicht so schwierig, auf den ersten Blick eine Steingruppe mit eigenen Händen zu bauen. Normalerweise befassen sich diese Themen mit Landschaftsarchitekten, aber mit einigen Fähigkeiten ist es möglich, eigenständige Rockeries zu erstellen.


Wie Steingärten in der Landschaftsgestaltung eingesetzt werden, wie Sie Ihren Steingarten anlegen und welche Eigenschaften dieser Komposition vor allem in Betracht gezogen werden sollte - dazu in diesem Artikel.

Was sind Rockeries und wofür ist es?

Moderne Landschaftsentwürfe bestechen durch eine Vielzahl künstlicher Strukturen, eine Fülle fremder Pflanzen und deren Kombination. Diese alpinen Hügel und Teiche und Springbrunnen, Hecken und bizarren Formen von Sträuchern. All dies soll die Augen anderer auf sich ziehen, doch der Hauptzweck von Landschaftskompositionen ist die visuelle Ästhetik. Der Garten sollte zu jeder Jahreszeit dem Auge des Vermieters und seiner Gäste gefallen.

Es ist wichtig! Der Unterschied zwischen Felsarien und alpinen Rutschen besteht in der Verwendung verschiedener Pflanzen, um diese Kompositionen herzustellen.

So sind Steingärten normalerweise mit Kulturen geschmückt, die den gebirgigen Alpen eigen sind. In Steingärten können Sie beliebige Pflanzen verwenden, die dem Eigentümer ähnlicher sind.

In der Tat sind Steingärten - ein felsiger Garten. Der überwiegende Teil der Komposition sollte aus Felsbrocken, Steinen und Steinauffüllungen bestehen. Pflanzen dienen in diesem Fall nur als Dekor für den Einbau von Mineralien, ihre Aufgabe ist es, eine zu stumpfe Steinlandschaft zu verdünnen.

Aus diesem Grund verwenden Steingärten keine üppigen Sträucher, zu helle Blumen oder Zwergbäume. All dies kann sicher den Steingärten überlassen werden. Für Rockarien eignen sich jedoch eher Steinferse-Pflanzen, Weiden, die Steine ​​umhüllen können, exotische Kompaktbüsche, die während der gesamten Saison mit ungewöhnlichem Grün bestechen.

Wie man Rockeries mit eigenen Händen macht

Um Rokarii an der Datscha mit eigenen Händen zu erstellen, müssen Sie den gesamten Prozess des Aufbaus dieser Komposition schrittweise analysieren. Natürlich ist es viel einfacher, einen qualifizierten Designer um Hilfe zu bitten, aber dieses Vergnügen ist viel Geld wert. Darüber hinaus arbeiten viele Gärtner einfach gerne mit Erde und Pflanzen zusammen, so dass die Entstehung von Rockarien ihnen viel Freude bereiten wird.

Zunächst müssen die Steingärten vor Ort vorbereitet werden. Für diese Komposition passt nicht das erste verfügbare Grundstück im Garten. Die Platzierung von Steingärten sollte sehr gut durchdacht sein:

  1. Es ist nicht in unmittelbarer Nähe des Hauses gebaut. Erstens sollte der Steingarten vor dem Hintergrund der Natur und nicht vor einem monumentalen Gebäude platziert werden. Zweitens können Regen und Schnee, die vom Dach des Hauses herunterkommen, die Struktur beschädigen, den Boden unterminieren, zum Schrumpfen von Steinen und zum Absterben von Pflanzen beitragen.
  2. Sie sollten Steingärten auch nicht um große Bäume legen, da kleine Kompositionen den Hintergrund verlieren können. Außerdem wird das Laub von den Bäumen ständig im Steingarten einschlafen, was beträchtliche Anstrengungen zur Reinigung erfordert.
  3. Die beste Option ist die Installation von Felsarien an einem von der Sonne gut beleuchteten Standort, wobei die Abhänge der Struktur so angeordnet werden, dass sich der größte Teil auf der schattigen Seite befindet. Am besten, wenn ein langer Hang nach Südwesten oder Südosten ausgerichtet ist.
  4. Sie sollten den Bau eines Steingartens auf einem kleinen Grundstück nicht aufgeben. Kleine, kompakte Steingärten sehen nicht schlechter aus als die weitläufigen Steinhänge. Wenn Sie eine Zwerg-Pflanzenart zu einer Miniaturkomposition aufnehmen, wird daraus ein einzigartiges Meisterwerk.
  5. Wenn der einzige Ort, an dem Sie Rockeries installieren können, eine Ecke in der Nähe eines Zauns oder eines Nebengebäudes ist, können Sie sich für einen kleinen Trick entscheiden. Pflanzen Sie Weidenpflanzen in der Nähe der Wand und wählen Sie Sorten, die das ganze Jahr über ein dekoratives Aussehen haben. Vor dem Hintergrund von Grünpflanzen wird Steingarten vorteilhaft und natürlich aussehen.

Achtung! Die Konstruktion eines Bauwerks, einschließlich Steingärten, muss mit der Ausarbeitung eines Plans beginnen. Wenn Sie das Layout von Steinen und Pflanzen skizzieren, können Sie die möglichen Mängel der Komposition sofort erkennen und rechtzeitig korrigieren.

Auswahl der Steine ​​für Steingärten

Rockeries sind unterschiedlich, einige verwenden unauffällige graue Steine, die ungefähr gleich groß sind. In anderen Bereichen spielt der Designer Kontraste und kombiniert ruhige Hintergrundfarben mit hellen Flecken anderer Felsen.

Die Wahl der Steine ​​kann völlig vom Geschmack und den Vorlieben des Gartenbesitzers abhängen. Gemäß den Regeln werden die Rockeries in drei Typen unterteilt:

  1. Englischer Garten. Bei einer solchen Zusammensetzung werden graue oder beige Steine ​​mit scharfen Kanten, Pulver aus dekorativem Schutt und eine einfache geometrische Form der Basis verwendet. Hier werden meistens mehrjährige Nadelbäume gepflanzt: Sträucher oder Zwergbäume. Häufige "Gäste" englischer Rockarien sind Getreide und Knollenfrüchte. Sie werden manchmal mit Kamnelomnymi und Flechtpflanzen kombiniert. Die Hauptregel der englischen Rockeries ist die Haltbarkeit. Dieses Design sollte nicht nur den derzeitigen Inhabern der Website, sondern auch ihren Nachkommen gefallen.
    img ">
  2. Steingarten im europäischen Stil sollten vor allem komfortabel sein. Das heißt, für Wartung und Pflege ein Minimum an Zeit und Geld zu benötigen. Die Steine ​​in solchen Kompositionen haben meistens eine abgerundete Form - das sind Kieselsteine ​​oder Waldsteine. Erlaubt die Installation von ein oder zwei großen Mineralien mit scharfen Kanten, einer Kombination aus kontrastierenden Farbtönen und verschiedenen Gesteinen. Von den Pflanzen verwenden die Europäer lokale Kulturen, die an die klimatischen Besonderheiten und die Zusammensetzung des Bodens gewöhnt sind und üppige Blüten und leuchtende Farben liefern. Die Pflege solcher Steingärten ist ziemlich einfach. Wenn Sie sich für die richtigen Pflanzen entscheiden, müssen Sie die Steingärten nur rechtzeitig bewässern.
    img ">
  3. Japanische Gärten sind eine beeindruckende Dominanz von Steinen über Pflanzen. Die gesamte Konstruktion basiert auf dem Layout und der Kombination von Steinen zwischen ihnen. Den Grüns wird sehr wenig Aufmerksamkeit geschenkt, Blumen und Kräuter sollten die Aufmerksamkeit nicht von der Betrachtung der Steinkomposition ablenken. Am besten geeignet Kamnelomki, Flechtgras, kompakte Büsche. Japanische Steingärten sollten friedlich sein - dies ist ihr Hauptzweck.
    img ">
Tipp! Diese Liste der Steingarten-Sorten schränkt die Vorstellungskraft des Inhabers der Datscha keineswegs ein. Über das Konzept seines Steingartens kann sich jeder selbstständig Gedanken machen, denn Rockeries sollten es vor allem mögen und bewundern.

Die Auswahlhilfe für Steine ​​basiert auf wenigen einfachen Empfehlungen:

  • Steine ​​sollten eine interessante Form haben - das können poröse Steine ​​sein, Felsbrocken mit spektakulären Rissen, mit Moos bedeckte Felsbrocken, schwarze Steine, die aus dem Wald gebracht oder an der Küste gesammelt wurden.
  • Die Kombination der Farbsteine ​​hängt ganz von den Wünschen des Besitzers ab. Für Menschen mit ausgezeichnetem ästhetischem Geschmack ist es kein Problem, Mineralien verschiedener Farbtöne effektiv in einer einzigen Zusammensetzung zu kombinieren. Für diejenigen, die Angst vor Fehlern haben, wäre die beste Option die Verwendung von Steinen derselben Rasse und Farbe. In diesem Fall können Sie mit der Form und Größe der Steine ​​"spielen".
  • Rockaria mit einem oder zwei großen zentralen Steinen sieht am besten aus. Die Masse der Mineralien sollte ungefähr gleich groß sein (irgendwo zwischen 35 und 40 cm Länge oder Breite).
  • Sie können beliebige Steine ​​für den Bau verwenden, die einzige Anforderung ist, dass sie dauerhaft sein müssen, um Feuchtigkeit, Sonne und Zeit zu widerstehen.
  • Wenn sehr große Steine ​​für Steingärten ausgewählt werden, müssen Sie sich um spezielle Ausrüstung kümmern, mit deren Hilfe sie zum Landhaus gebracht und in dem dafür vorgesehenen Raum installiert werden können.

Versammlung Rockaria

Schritt-für-Schritt-Anweisungen zum Erstellen von Rockeries-Heimwerken sehen folgendermaßen aus:

  1. Der für den Bau gewählte Ort muss von Unkraut und anderen Rückständen befreit werden.
  2. Entfernen Sie die oberste Schicht in einer Tiefe von 10-15 cm vom Boden, und wenn der Boden in der Umgebung erschöpft ist, entfernen Sie ihn besser und ersetzen Sie ihn durch fruchtbaren Boden oder Handelsgemisch. In diesem Fall müssen Sie bis zu 40 cm Land entfernen.
  3. Die Wurzeln von Unkraut, Sträuchern und Bäumen werden sorgfältig aus dem Boden entfernt.
  4. Die Site ist mit Geotextil oder Plastikfolie bedeckt. Dies verhindert das Wachstum von Unkraut, das Eindringen der Wurzeln, wodurch die Steine ​​bewegt und die Steingärten zerstört werden können.
  5. Da die natürliche Drainage des Bodens durch den Film gestört wird, muss ein künstliches Drainagesystem geschaffen werden. Eine Schicht aus Trümmern, zerbrochenem Ziegelstein oder Schlacke wird auf den Boden der ausgehobenen Vertiefung gegossen. Das alles wird mit grobem Flusssand bestreut.
  6. Nun füllen Sie den Boden. Die Höhe dieser Schicht hängt vollständig von der Konstruktion der Steingärten und ihrem Projekt ab. Nach dem Verlegen wurde der Boden sehr sorgfältig gestampft. Idealerweise lassen Sie Steingärten in diesem Zustand bis zur nächsten Saison (vorzugsweise für den Winter), dann setzt sich das Land auf natürliche Weise zusammen.
  7. Nach dem Plan legen Sie die Steine. Unter den größten Felsbrocken ist es notwendig, ein Trümmerkissen zu gießen oder sogar ihre Basis zu zementieren. Dies schützt vor dem unvermeidlichen Abzug schwerer Steine.
  8. Sie gießen Erde zwischen die Steine ​​und zermalmen sie mit den Händen.
  9. Jetzt können Sie Pflanzen pflanzen. Sie werden im Voraus ausgewählt, und in der Entwurfsphase bestimmen sie jeweils den Standort. Es ist am besten, den für diese Sorte erforderlichen Dünger in das Loch für eine einzelne Blume, den Boden oder den Wachstumsreporter zu gießen - das heißt, die Transplantation für Blumen so angenehm wie möglich zu gestalten.
  10. Der letzte Schritt ist die Bewässerung der gesamten Steingärten.
Tipp! Steine ​​müssen mindestens in halber Höhe in den Boden eingetaucht werden.

Tipps und Tricks

Jeder Neuling-Gärtner beim Bau von Steingärten hat möglicherweise eine Reihe von Fragen, von denen die häufigsten versuchen werden zu beantworten:

  • Eine sehr hilfreiche Hilfe bieten Schritt-für-Schritt-Fotos, Videoanleitungen und Tipps von "erfahren".
  • Es ist nicht notwendig, Steine ​​für Ihre Steingärten zu kaufen - sie befinden sich "unter Ihren Füßen". Für diejenigen, die in der Nähe des Meeres oder eines Süßwasserreservoirs leben, ist es besonders einfach, solche Steine ​​haben keine Angst vor Feuchtigkeit und haben ausreichende Festigkeit.
  • Legen Sie die Steine ​​nicht symmetrisch ab - Steingärten sollten so natürlich wie möglich aussehen. Beginnen Sie am besten mit dem Verlegen am höchsten Punkt der Struktur und verschieben Sie den Stein mit jeder Stufe relativ zur Mitte.
  • Rokariya wird schön und gepflegt aussehen, wobei die Lücken zwischen Steinen und Pflanzen mit Kieseln, dekorativem Kies oder großem Sägemehl gefüllt sind. Es verhindert unter anderem das Wachstum von Unkraut.
  • Im Winter sind Steingärten besser mit einem Film oder anderem Material bedeckt. Dies schützt sowohl die Pflanzen als auch die Struktur vor Erosion und Zerstörung.
  • Pflanzen, die für Dekorationskompositionen ausgewählt wurden, sollten eine Höhe von mehr als 50 cm nicht überschreiten, Blumen an langen Stielen, Kulturen mit geringem Laub sehen hier nicht besonders schön aus. Bevorzugt werden Stauden, die die ganze Saison über präsentierbar sind.

Es ist nicht schwierig, Rockeries mit eigenen Händen zu erstellen, dafür brauchen Sie nicht viel Geld und Zeit. Alles, was der Datscha-Besitzer braucht, ist ein klarer Plan, einige Steine ​​und Sämlinge seiner Lieblingsblumen.

Video ansehen: Garden Path. Examples Of Landscape Design. (September 2022).

Загрузка...