Garten

Tomaten: niedrig wachsende frühe Sorten für Freiland

In Russland sind Landwirtschaft und Gartenbau in den meisten Regionen ein ziemlich riskanter Prozess. Bei wechselhaften Wetterbedingungen möchte jeder Gärtner, dass Tomaten auf seinem Grundstück reifen. Manchmal ist dies nur durch Anbau von frühreifen Sorten möglich, insbesondere wenn es sich um Freilandanbau handelt. Dieses Thema ist sehr sensibel, lassen Sie es uns also näher betrachten.

Wachsende Tomaten im offenen Feld

Im Moment ist die Auswahl an Tomatensorten recht einfach. Die Hauptsache ist zu wissen, welches Ergebnis der Sommerbewohner erzielen möchte. Die Beschreibung auf der Packung mit Saatgut verdeutlicht die Vielfalt und die Merkmale des Anbaus.

So kam es, dass in Russland Gurken und Tomaten das beliebteste Gemüse im Garten sind. Jährlich wird eine riesige Anzahl von Tomaten angebaut, auch im Freiland. Diese Pflanze ist launisch und erfordert:

  • besserer Boden;
  • längere Hitze;
  • Solar Beleuchtung;
  • Mangel an Entwürfen.

Um die Ernte im Freiland reich zu machen, benötigen Sie:

  • die richtige Sorte zu wählen, die den Geschmacksanforderungen entspricht;
  • Wachstumsbedingungen schaffen;
  • zeitgerechte Bewässerung durchführen.

Alle an Tomaten beteiligten Gärtner sind in zwei Arten unterteilt:

  1. Selbst wachsende Sämlinge aus Samen.
  2. Machen Sie sich bereit, Sämlinge.

Was auch immer Sie sind, es ist wichtig zu verstehen, dass die Qualität der Sämlinge den Ertrag maßgeblich bestimmt. Sprechen wir über den Anbau von niedrig wachsenden Tomaten auf offenem Feld.

Landevorgang

Um diese Kultur auf offenem Boden anzupflanzen, müssen Sie Ende Mai bis Anfang Juni anpflanzen. Erst wenn die Frostgefahr nachlässt, können Sie aussäen, sonst sterben die Tomaten.

Beim Anbau von zu kleinen Sorten ist das Pflanzmuster wie folgt: 30x40 und 35x50. Dies bedeutet, dass Sie zwischen den Pflanzen 30-35 Zentimeter und zwischen den Reihen 40-50 belassen müssen. Einige Gärtner verwenden Gürteltierpflanzen, andere bevorzugen das Quadrat. Alles hängt von Bequemlichkeit und persönlichen Vorlieben ab.

Bereits Ende Mai werden bereits vorbereitete Sämlinge im Freiland gepflanzt. Es wird aus Samen auf der Fensterbank gezüchtet. Bei fehlendem Sonnenlicht werden Sämlinge hervorgehoben. Die Löcher für Sämlinge sollten eine Tiefe von 10-15 cm haben. Beim Pflanzen werden gute Exemplare der Sämlinge vorsichtig aus dem Loch entfernt und vorbefeuchtet. Die unteren Blättchen werden entfernt, wobei 3-4 Blätter übrig bleiben. Nachdem alle Pflanzen umgepflanzt wurden, gießen Sie Wasser mit Mineraldünger zu einem Liter pro Pflanze.

Um an einem neuen Ort Wurzeln zu schlagen, dauert es bis zu zehn Tage.

Tipp! Wenn die Gefahr eines Kälteschnaps besteht, bedecken Sie die Pflanzen mit einer transparenten Folie.

Zwei Wochen später keimen die Setzlinge. Übermäßige Bewässerung von Pflanzen mag nicht, es kann zu einer Infektion mit Pilzen kommen.

Niedrig wachsende Tomatensorten

Beim Kauf von Saatgut in einem Geschäft achten manche Gärtner nicht immer auf die Aufschriften auf der Verpackung. In Bezug auf kurze Anbausorten ist es wichtig, zwei Begriffe voneinander zu unterscheiden:

  • unbestimmte Sorten;
  • Determinanten.

Der erste Begriff bezieht sich auf die Tomaten, deren Stängel ständig wächst. Die Einstellung der Tomatenentwicklung wird durch nichts beeinflusst. Bei den Determinanten-Sorten dagegen hören sie nach 4-5 Bürstenbeginn auf zu wachsen. Sie sind auch unterteilt in:

  • Super Determinante;
  • Determinanten.

Der erste Typ sind sehr frühe Tomaten, die keiner Inszenierung unterliegen. Nicht nur die Bewohner von Zentralrussland, wo der Sommer kurz ist, sondern auch Südländer achten auf sie.

Es ist wichtig! Frühreife wird aufgrund des begrenzten Pflanzenwachstums erreicht.

Nach der Bildung von fünf oder sieben Blättern auf den bestimmenden Pflanzen wächst der erste Blütenpinsel. Zum Anbinden niedrig wachsender Tomaten müssen sie noch, weil unter das Gewicht der Fruchtbüsche oft fallen. Für die geschäftigsten Gärtner, die es wert sind, auf Standard-Tomatensorten zu achten. Hier brauchen sie weder das Kneifen noch das Strumpfband. Natürlich, pflanzen und vergessen, bevor die Ernte nicht funktioniert, aber der Aufwand mit ihnen wird viel geringer sein.

Die Verwendung all dieser Arten von zu kleinen Sorten für geschützte Böden ist nur in den nördlichen Regionen gerechtfertigt, in denen die Gewächshäuser beheizt werden. In den meisten Regionen, einschließlich des Urals, können frühe Tomatensorten für Freiland verwendet werden. Niedrig wachsende Pflanzen werden bequem vor Ort aufgestellt. Betrachten Sie nun die speziellen Sorten und Hybriden von Tomaten.

Beschreibung der Sorten

Jeder Züchter versucht, eine Vielzahl von Tomaten mitzubringen, die den Bedürfnissen der Bürger entsprechen. Aufwachsen sollte Spaß machen. Normalerweise interessieren wir uns für:

  • Ertragssorten;
  • Fruchtgeschmack;
  • Reifungsrate;
  • Merkmale der Pflege;
  • Krankheitsresistenz.

Wir beschreiben die beliebten frühreifen Sorten von verkümmerten Tomaten so detailliert wie möglich, so dass keine Frage bezüglich des Anbaus im Freiland besteht.

Boni-m

Die Firma "Gavrish" war eine der ersten, die Samen dieser schwach wachsenden Tomatensorte für Freiland erzeugte.

Tomaten für Freiland "Bagheera" reifen in 85-100 Tagen und sind bekannt für ihre hohe Ware und ihren guten Geschmack sowie die Widerstandsfähigkeit gegen solche Krankheiten:

  • brauner Fleck;
  • Fusarium;
  • Verticillares Welken;
  • Nematode.

Der Busch ist eine kurze Determinante, der durchschnittliche Ertrag beträgt 6 Kilogramm pro Quadratmeter. Da die Früchte groß sind, müssen die Pflanzen angebunden werden. Die Verwendung von hybriden "Bagheera" -Universalitäten, Impfplan und Standardpflege.

Fazit

Früh niedrig wachsende Tomaten sind aufgrund ihrer schnellen Reifung wertvoll. Besonders häufig wird das Saatgut solcher Pflanzen in Zentralrussland gekauft. Sie können das Gewächshaus nicht unter den Tomaten ausrüsten und auf der offenen Fläche eigene Gartenbetten machen. Deshalb werden heute so viele Sorten früher Tomaten in den Regalen präsentiert. Die Auswahl der Tomate ist sehr schwierig, vor allem bei mangelnder Erfahrung. Lesen Sie die Beschreibung immer sorgfältig. Wenn Sie sich für Saatgut oder Sämlinge entscheiden, studieren Sie sorgfältig die Begriffe und Sorten.