Garten

Die besten Tomatensorten für Gewächshäuser

Um die Gewächshausflächen beim Anbau von Tomaten optimal zu nutzen, müssen determinante und unbestimmte Sorten kombiniert werden.

Bestimmte Sorten von Tomaten unterscheiden sich von unbestimmten Sorten dadurch, dass sie nach Erreichen genetisch programmierter Grenzen einen Wachstumsstopp enthalten. Die Unbestimmtheit kann so lange wachsen, wie es die Wetterbedingungen erlauben. In Gewächshäusern bedeutet dies nahezu kein Wachstum.

Bestimmende Sorten von Tomaten sind im Vergleich zu unbestimmt und niedrig normalerweise nicht sehr fruchtbar. Sie werden also entweder in niedrigen Gewächshäusern oder im Umkreis von hohen Gewächshäusern gepflanzt, wo das Dach reduziert wird.

In hohen Gewächshäusern werden unbestimmte Sorten näher am Zentrum gepflanzt, so dass mehrere Monate geerntet werden können.

Determinante Sorten haben einen Vorteil gegenüber unbestimmten Reifezahlen. Sie reifen vor dem zweiten. Ihr Minus ist, dass die Fruchtperiode begrenzt ist.

Bestimmende Sorten von Tomaten für Gewächshäuser versuchen zu wählen, nicht nur den Ertrag und die Größe der Früchte zu berücksichtigen, sondern auch die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten, was besonders wichtig ist, wenn sie in Gewächshäusern gezüchtet werden, wo es schwierig ist, den erforderlichen Feuchtigkeits- und Temperaturbedingungen zu widerstehen. In Gewächshäusern kann es zu wenig Beleuchtung oder zu niedriger Temperatur geben. Temperaturunterschiede können viel schärfer sein als natürliche. Hohe Luftfeuchtigkeit verursacht häufig Pilzkrankheiten bei Pflanzen. Gleichzeitig sollten Tomatenbüsche eine stabile Ernte ergeben.

Unter diesen Bedingungen sind die Anforderungen, die an in Gewächshäusern angebaute Determinanten-Sorten gelten, wesentlich strenger als an Freiland. Die unbestrittenen Anführer der bestimmenden Tomatensorten für Gewächshäuser sind Hybride, die sich aus allen erforderlichen Eigenschaften ableiten.

Determinante Hybriden für Gewächshäuser

Bourgeois

Es gibt eine Vielzahl von Tomatensorten. Sowohl bestimmend als auch unbestimmt. Sie können jahrelang auf der Suche nach der besten Sorte experimentieren oder, wenn Sie im Laufe der Zeit mehrere Sorten gleichzeitig gelandet haben, sich auf die Sorten konzentrieren, die am besten passen.