Garten

Kolonienförmige Pflaume Imperial

Plum Imperial bezieht sich auf die säulenartigen Sorten. Unter Hausgärtnern hat sich die Kultur gerade erst ausgebreitet. Ein kompakter Baum erfordert keine Pflege, ist reich an Frucht und nimmt im Garten wenig Platz ein. Wegen des exquisiten Geschmacks der Früchte und der guten Transportfähigkeit der Ernte kann die Pflaume zu Recht als Ware bezeichnet werden.

Geschichte der Zuchtsorten

Obstbäume sind immer für Schädlinge interessant. Hoffen Sie nicht auf die Stabilität der Sorte. Eine jährliche vorbeugende Behandlung mit Insektiziden und Fungiziden rettet die Ernte. Sprühen Sie während der Blüte nicht. Machen Sie die Verarbeitung vor dem Erscheinen der Knospen und mit dem Beginn des Eierstocks.

Fazit

Es ist möglich, einen säulenartigen Obstbaum sogar in der Nähe des Hauses oder der Laube anzubauen. Pflaume Imperial schmückt den Hof, bringt aber auch leckere Früchte.

Bewertungen

Sergey Nikiforovich Lapin, 52, Berjosowka, Region Voronezh Im Garten befinden sich zwei kaiserliche Pflaumen. Ernte genug, um eine Familie zu ernähren. Von jedem Baum nehme ich etwa 10 kg Obst. Setzlinge von einem Verkäufer, und Früchte bringen verschiedene Farben: Rosa und mit einem braunen Farbton. Der Geschmack der Pflaume ist der gleiche: Anna Nikolaevna Grinevich, 61, p. Balashikha, Moskau RegionSlive Imperial kaufte versehentlich auf dem Markt. Das ist jetzt mein Lieblingsbaum. Pflaume niedrig, kompakt, nimmt wenig Platz ein. Früchte jedes Jahr. Aus Sorge mache ich nur häufiges Gießen.