Garten

Tomaten Azhur

Die große Mehrheit der Gemüsebauern baut Tomaten an, die auf eine reiche Ernte zählen. Zu diesem Zweck werden die Samen sorgfältig ausgewählt und neue Hybridsorten abgeleitet. Eine solche ertragreiche Sorte ist die Openwork-Tomate.

img "alt =" Tomato Azhur "src =" tomat-azhur.jpg ">

Beschreibung

Tomaten "Openwork" gehören zu den frühreifen Sorten. Der Begriff Vollreifung von Früchten reicht von 105 bis 110 Tagen. Der Busch ist ziemlich kompakt, bestimmend und dicht mit geschnitzten Blättern bedeckt. Die Pflanzenhöhe beträgt 75 bis 80 cm und die Sorte zeigt all ihre positiven Eigenschaften sowohl unter Gewächshausbedingungen als auch im Freiland. Tomaten "Openwork" Hybrid, so dass Sie auch unter widrigsten klimatischen Bedingungen eine reiche Ernte erhalten.

Bewertungen

Nina Georgievna, 53 Jahre, Perm Tomat ist eine beliebte Gemüseernte auf meiner Website. Ich züchte Tomaten lange und immer in verschiedenen Sorten. Hybriden begannen erst vor drei Jahren zu landen. Anfangs war sie skeptisch gegenüber Sorten, die durch Kreuzung gewonnen wurden, aber nach erfolgreicher wachsender Erfahrung änderte sie ihre Haltung radikal. Hybriden unterscheiden sich in Aussehen und Geschmack nicht von den klassischen, alle von uns sind längst vertraute Sorten, und ich habe die Vorteile noch viel mehr bemerkt. Hybridsorten sind daher weniger anfällig für Krankheiten und erfordern keine Schaffung von Gewächshausbedingungen. Dies ist ein großer Vorteil für die Sorte, insbesondere wenn im Gewächshaus keine Tomaten angebaut werden können oder die Umgebung eingeschränkt ist. Variety "Openwork" war für mich eine echte Entdeckung. Mit ihm kann ich sicher sein, dass ich auch bei regnerischem Sommer oder unregelmäßiger Hitze eine gute Ernte von Tomaten aus dem Garten ernten kann. Im Allgemeinen nur positive Emotionen. Ich empfehle Iwan Fedorovich, 59 Jahre, Ivatsevichi, Weißrussland. Ich möchte meine persönlichen Erfahrungen beim Anbau einer Hybrid-Sorte "Azhur" teilen. Sämlinge im Freiland gepflanzt. Jungpflanzen erfreuten sich eines freundlichen Wachstums, und schon bald traten die ersten Blütenstände auf, die sich allmählich zu Fruchtstandorten entwickelten. Es gab viele Früchte an einem Busch, ich musste sogar einige der Blütenstände entfernen, um den Früchten angenehme Bedingungen zu bieten. Ich habe die Ernte früh geerntet. Tomaten waren reichlich vorhanden. Für die Ernte wurden im Winter kleine Tomaten verwendet, und für großes Gemüse wurden Salate und Soße verwendet. Ich war mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Die Belohnung für die harte Arbeit des Gärtners war eine wirklich reiche Ernte: Olga Viktorovna, 44, Dorf Vishnevo, Region Minsk, Republik Weißrussland Ich züchte in meinem Garten immer verschiedenes Gemüse. Tomaten nehmen jährlich einen ehrenvollen Platz im Gewächshaus ein. In diesem Jahr musste das Gewächshaus wegen Baufälligkeit demontiert werden, und das neue funktionierte nicht. Daher mussten die Tomaten aufgrund der Bedingung ausgewählt werden, dass sie auf offenem Boden gepflanzt werden würden. Der Blick konzentrierte sich auf die Note "Openwork" Anfangs war ich etwas verwirrt, da die Hybriden nie gewachsen waren, aber der Nachbar bestand darauf, diese Samen auszuwählen. Shoots haben mich mit ihrem freundlichen Keimen erfreut. Bereits Mitte Mai war der Sämling für das Einpflanzen im Boden vorbereitet. Ich kann nicht sagen, dass ich zu viel mit Tomaten beschäftigt war, im Gegenteil, sie brauchten keine besondere Pflege. Bald fingen die ersten Früchte an. Im Juni verschlechterte sich das Wetter etwas und ich machte mir ernsthaft Sorgen um meine Tomatenernte. Es stellte sich völlig umsonst heraus. Tomaten übertrugen perfekt alle Unstimmigkeiten der Natur und erfreuten uns bald mit einer reichen Ernte. Nächstes Jahr werde ich diese Sorte wieder anpflanzen, ich habe sie in der Kultivierung und im Geschmack sehr gemocht.

Video ansehen: Bouché de tomate à la tapenade Cann'AZUR sésame (Oktober 2022).

Загрузка...