Garten

Große Tomatensorten für Freiland

Viele Gärtner, die Tomaten anbauen, würden sicherlich gerne große Früchte bekommen. Welche Sorten können sich fruchtbar machen, wenn sie auf offenem Boden angebaut werden? In dieser Hinsicht ist natürlich die Klimazone unserer Pflanzen von großer Bedeutung. Angesichts der hitzeliebenden Natur von Tomaten gelingt es nicht jedem in Sibirien oder im Ural, große Tomaten anzubauen. Bei der Ernte, bei Salaten und beim Frischgebrauch sind unsere Sommerbewohner besonders bei großen Tomaten beliebt. Im Folgenden beschreiben wir die besten Sorten für Freiland.

Große Tomaten

Viele Gärtner sind bereit, mit der Aussage zu argumentieren, dass große Tomaten in Größe und Gewicht weniger lecker sind als der Durchschnitt. Es gibt hier kein besonderes Muster. Jede Sorte oder Hybride muss separat betrachtet werden. Eine Vielzahl von Faktoren beeinflusst den Geschmack.

Es ist wichtig! Die großfruchtigen Tomaten zeigen nicht immer einen hohen Ertrag der Sorte. Dies ist ein weit verbreitetes Missverständnis.

Manchmal ist es möglich, weniger als ein Kilogramm große Tomaten aus einem Busch zu sammeln, während mittlere Tomaten oft 2-3 Kilogramm bringen.

Heute ist auf dem Saatgutmarkt die folgende Tendenz erkennbar: Ein hoher Wettbewerb veranlasst Agrobetriebe, Sorten und Hybriden jedes Jahr in Russland mit qualitativen Unterschieden zu präsentieren:

  • produktiver;
  • leckerere;
  • resistent gegen Krankheiten.

Die Qualität der Früchte tritt in den Hintergrund. Deshalb kann man unter den großfrüchtigen Sorten ein Dutzend kennen, das uns schon lange bekannt ist.

Wir werden Ihre Aufmerksamkeit auf ertragreiche und gegen äußere Einflüsse resistente Sorten großfrüchtiger Tomaten richten. Diese Qualitäten erlauben uns heute, von den besten Sorten zu sprechen.

Sortenüberprüfung

Betrachten Sie Tomaten mit einem Gewicht von etwa 250 Gramm und darüber als großfrüchtig. In einer separaten Zeile notieren wir die Reifezeit und die Größe des Busches. Es ist von großer Bedeutung für das Wachstum.

In der unbestimmten Art des Pflanzenwachstums bilden sich meist große Früchte. Er kann eine Höhe von anderthalb Metern oder mehr erreichen, erfordert besondere Sorgfalt und sollte nicht vergessen werden. Spät reife Sorten sind im Ural, in Sibirien und sogar in den Vororten nicht sinnvoll, da sie keine Zeit zum Reifen haben.

Hybrid "Openwork"

Medium Early Hybrid ist ideal für Open Ground. Es zeichnet sich dadurch aus, dass es bei der unbestimmten Wuchsform eine kleine Buschhöhe von bis zu 1 Meter hat. Die Ausbeute beträgt 8 Kilogramm pro Quadratmeter. Die Früchte sind dicht rot, sie sind gut gelagert und haben einen guten Geschmack. Das durchschnittliche Gewicht einer Tomate beträgt etwa 250 Gramm.

Die Pflanze ist großflächig auf 4 Sträuchern pro Quadratmeter gepflanzt, ansonsten ist der Ertrag stark beeinträchtigt. Die Reifezeit beträgt nur 70 Tage, sodass der Hybrid in den meisten Regionen Russlands angstfrei gezüchtet werden kann. Zusätzliche Resistenz gegen Cladospirose und TMV wirkt sich positiv auf den Umsatz dieses Tomatenhybriden aus.

Fazit

Eine große Anzahl von Tomatensorten für jeden Boden wird Sie zum Nachdenken anregen, sobald Sie im Winter im Laden sind. Die Auswahl ist groß, aber es gibt Sorten, die in vielerlei Hinsicht geeignet sind und am Ende des Sommers nicht verärgert sein werden. Wir hoffen, dass unser Kurzführer vielen hilft, die richtige Wahl zu treffen.