Garten

Ultra frühe Tomatensorten für Freiland

Bei der Auswahl von Tomatensorten für offene Beete muss nicht nur auf ihre Frühzeitigkeit, sondern auch auf die Kältebeständigkeit, die Höhe der Büsche und den Geschmack geachtet werden. Der Begriff "Geschmack" umfasst einen Parameter wie "Zuckergehalt", der auf Tomaten im gleichen Sinne wie Wassermelonen angewendet wird. Die Farbe, Form und Größe der Tomaten wird von den Vorlieben der Tomatenzüchter bestimmt.

Bis auf seltene Ausnahmen sind frühe und sehr frühe Tomatensorten bestimmend und sehr häufig Standard.

Achtung! Stambovye - die unprätentiösesten Tomaten aller Sorten, von denen es bereits mehr als 10.000 gibt.

Normale Determinanten erfordern minimale Pflege, kein Pasyoning, aber sie brauchen ein Strumpfband, um zu stützen, denn bei hohen Erträgen und großen Tomaten können die Pflanzen unter dem Gewicht von saftreichen Tomaten brechen.

In den südlichen Regionen werden Standard-Tomaten immer auf offenem Boden gepflanzt, da alle frühen Sorten von Tomaten die höchste Kältebeständigkeit aufweisen. In kalten Gegenden können sie in Gewächshäusern gezüchtet werden.

Tipp! Für den Anbau unter freiem Himmel ist es besser, die meist verkürzte Tomatensorte zu wählen.

Es ist zu bedenken, dass der Ertrag von Tomatenbüschen im Freiland geringer ist als in Gewächshäusern.

Wie andere Tomaten werden auch frühreifende Tomatensorten für Setzlinge Ende März gepflanzt. Aber was tun, wenn in der Wohnung auf der Fensterbank kein Platz für eine Vielzahl von Sämlingsbehältern vorhanden ist und jede Gemüsesorte eine eigene Keimart erfordert. Nicht immer kann der Gärtner bestimmte Bedingungen für jedes Gemüse bieten.

Bei frühreifen Tomaten gibt es eine Variante der kernlosen Bepflanzung, jedoch nur, wenn es sich um ein kaltes Filmgewächshaus handelt.

In einem solchen Gewächshaus werden Ende März Betten vorbereitet und Bögen darüber gelegt, die mit Vliesstoff bedeckt sind. Seit einiger Zeit erwärmt sich der Boden unter den Bögen. In der zweiten Aprilhälfte werden Tomatensamen in die Betten gepflanzt und jede Vertiefung wird mit einer Plastikflasche mit abgeschnittenem Boden verschlossen.

Vor dem Auflaufen der Sämlinge werden die Samen durch drei Schichten wärmender Materialien vor der Kälte geschützt. Nach dem Keimen werden die Flaschen entfernt, wobei das Vliesmaterial auf den Bögen und die Plastikfolie auf dem Gewächshaus verbleiben. In Abhängigkeit von der Umgebungstemperatur kann die Temperatur der Sämlinge reguliert werden, indem Material über die Bögen gezogen oder weggeschleudert wird.

Wenn sich an warmen Tagen eine solche Gelegenheit ergibt, kann der Film vom Rahmen des Gewächshauses selbst entfernt werden, wodurch die Tomaten unter freiem Himmel wachsen können.

Bei der Auswahl frühreifender Tomatensorten für Freiland sollte auf jeden Fall die in Transnistrien gezüchtete, völlig einzigartige, sehr frühe Sorte "Mystery" beachtet werden.

Ultra reife Tomatensorten

Tomate "Rätsel"

Es ist wichtig! Kupfer muss bis zu einem Glanz gereinigt werden.

Alle Fremdkörper wie Rückstände der Isolierung, Oxide und Schmieröl müssen gereinigt werden.

Kupferpartikel werden mit Säften aufgenommen und im Tomatenstrauch verteilt, aber sie mögen keine Kupferpilze.

Es sollte beachtet werden, dass dies nur eine der im Komplex verwendeten Schutzmethoden ist. Bei Regen und kaltem Tau müssen Tomatenbüsche mindestens bedeckt sein, wobei nicht nur ein Kupferdraht gezählt werden muss.

Es gibt noch eine Sache. Kupfer sammelt sich in Tomaten an. Es ist wahr, dass es unwahrscheinlich ist, dass sie sich in für den Körper schädlichen Mengen ansammeln können. Kupfer als Spurenelement ist für den Menschen notwendig, und Düngemittel mit Kupfergehalt erhöhen den Ertrag von Pflanzen.

So beschleunigen Sie die Reifung von Tomaten

Das Beschleunigen der Reifung von Tomaten auf einem Busch, anstatt grüne Früchte zu reifen, ist besonders wichtig in recht kalten Regionen, z. B. dem Ural. Das Grundprinzip aller dieser Methoden ist die Begrenzung der Nährstoffzufuhr aus dem Boden, um die Pflanzen zu einem Überlebenskampf zu zwingen und mit dem "Arbeiten an den Samen" zu beginnen.

Die erste stoppt das Düngen der Büsche und stoppt die reichliche Bewässerung. Die unteren Blätter sind vollständig abgeschnitten, so dass die Nahrung zur Frucht geht und nicht zum Laub.

Es gibt fünf mechanische Wege, um die Reifung von Tomaten zu beschleunigen, die auf Tomaten aufgebracht werden, die in ungeschütztem Boden wachsen.

  1. In untergroßen Büschen entfalten sich die Äste zur Sonne und sind mit Streben gesichert. Unter die Bürste mit den Früchten legen Sie Abstandhalter.
  2. Die Spitzen der Büsche klemmen und lassen nur die Bürste mit den Eierstöcken zurück. Über den Bürsten liegen zwei Blätter, um das Wachstum der Früchte zu gewährleisten.
  3. Pflanzen werden mit Jodlösung pro 10 Liter Wasser mit 35 Tropfen Jod für eineinhalb Meter des Betts besprüht.
  4. Niedrig wachsende und mittelgroße Determinantenbüsche können so viel wie 4-5 Bürsten wachsen, sodass alle zusätzlichen Infloreszenzen rücksichtslos ausbrechen.
  5. Im Spätsommer, wenn die Tomaten bereits gewachsen sind und die Reifephase erreicht haben, führen sie eine der folgenden Aktionen aus:
  • Halten Sie den Tomatenstrauch am unteren Ende des Stiels und ziehen Sie ihn ein paar Mal nach oben. Gleichzeitig ist der Stängel spiralförmig gedreht;
  • Im unteren Teil des Schaftes wird in einem Abstand von 100-120 mm vom Boden ein 70-100 mm langer Schlitz mit einem scharfen Messer geschnitten. Damit sich der Spalt nicht schließt, muss ein Chip mit einem Durchmesser von 5 mm platziert werden.
  • 30-40 mm über dem Boden auf dem Stiel ziehen sie dünnen Kupferdraht fest und wickeln ihn mehrmals um den Stiel.

Fazit

Normalerweise können frühreifende Tomatensorten keinen einzigartigen Geschmack erschüttern, aber von ihnen können Sie einen wunderbaren hausgemachten Ketchup und eine unscharfe Adjika herstellen.

Natürlich können frühe Tomaten auch in Vitaminsalaten aus frischem Gemüse verwendet werden.