Garten

Tomatensorten für Weißrussland: Beschreibung, Foto, Testberichte

Weißrussische Gärtner bauen hauptsächlich Tomaten in Gewächshäusern an, da das gemäßigte Klima des Landes von einem kühlen, regnerischen Sommer geprägt ist. Diese Maßnahme ermöglicht es Ihnen, Pflanzen vor Unwettern zu schützen und garantiert eine reiche Ernte von Tomaten.

Dank der Arbeit der Züchter erscheinen jedoch jährlich neue Tomatensorten, die gegen schlechtes Wetter und relativ niedrige atmosphärische Temperaturen beständig sind. Sie können sicher auf offenem Boden gepflanzt werden, ohne befürchten zu müssen, ohne Ernte auskommen zu müssen. Der Artikel stellt somit Tomatensorten für Weißrussland vor, die von in- und ausländischen Züchtern stammen und die besten für die Region sind.

Tomaten für das Gewächshaus

Gewächshaus eignet sich hervorragend für den Anbau einer solchen thermophilen Kultur wie einer Tomate. Unter geschützten Bedingungen wird ein günstiges Temperatur- und Feuchtigkeitsklima aufrechterhalten. Zur Bestäubung sollten die Blütenstände den Pflanzen Zugang zu Insekten verschaffen. Voraussetzung für den Anbau von Tomaten in einem Gewächshaus / Gewächshaus ist auch eine regelmäßige Belüftung, die die Büsche vor schädlicher Mikroflora schützt.

Im Gewächshaus kann man vielleicht jede Sorte Tomaten anbauen, einige von ihnen haben jedoch einen erhöhten Schutz gegen Krankheiten und sind daher am besten für geschützte Bedingungen geeignet. Bei der Auswahl einer Sorte sollte besonderes Augenmerk auf die agrotechnischen Merkmale und den Geschmack der Früchte gelegt werden. Laut erfahrenen Landwirten und Landwirten sind die besten Tomaten für Gewächshäuser in Belarus:

Start

Eine gute Tomatensorte mit niedrigem, aber stabilem Ertrag, die sich je nach Wetterbedingungen nicht ändert. So kann selbst der unerfahrenste Landwirt, der auf seinem Grundstück Tomaten der Sorte "Morning" anbaut, ohne große Schwierigkeiten eine Ernte in Höhe von 8 kg / m erreichen2.

Tomaten "Morgen" sind kompakte, bestimmende Büsche mit üppiger grüner Masse. Beim Züchten müssen sie regelmäßig geklemmt und kleine Triebe entfernt werden. Die Blütenstände sind durch Quasten dargestellt, auf denen jeweils 3 bis 6 Früchte gleichzeitig reifen. Die Pflanze braucht keine besondere Pflege, denn es reicht aus, zu gießen, zu lockern und zu jäten.

Rote Tomaten haben eine abgerundete Form. Ihr Fruchtfleisch ist dicht und saftig. Es enthält viel Zucker und einen geringen Säuregehalt (0,6%). Diese Kombination von Spurenelementen gibt Gemüse einen wunderbaren Geschmack. Das durchschnittliche Gewicht jeder Tomate beträgt 80 bis 90 Gramm. Solche Früchte reifen auf offenem Boden für 110 bis 115 Tage vom Tag der Aussaat bis zu den Sämlingen. Ernennung von Gemüsesalat, aber erfahrene Hausfrauen verwenden Gemüse und für die Zubereitung verschiedener Gerichte, Konserven.

Es ist wichtig! Die Sorte "Morning" kombiniert einen stabilen Ertrag und einen exzellenten Fruchtgeschmack. Deshalb wird es von Gärtnern aus Russland, der Ukraine, der Republik Moldau, Kasachstan, Usbekistan und Weißrussland geschätzt.

Fazit

Die obige Liste enthält die besten Tomatensorten, die unprätentiös sind, und selbst in gemäßigten Klimazonen mit einem kühlen, regnerischen Sommer können sie voll Früchte tragen. Die Geschmacksqualitäten der Sorten sind ebenfalls hervorragend. Sowohl ein erfahrener Landwirt als auch ein Anfänger können diese Tomaten anbauen.

Die klimatischen Eigenschaften von Belarus sind kein Hindernis für den Anbau einer solchen thermophilen Kultur wie einer Tomate. Der erste Schritt zu einer guten Ernte ist die Auswahl der Sorte, die für ein bestimmtes Gebiet in Zonen eingeteilt werden muss oder die entsprechenden agrotechnischen Merkmale aufweist. In Weißrussland sollte also die frühe Reifung von Sorten mit niedrigem oder mittlerem Wachstum auf offenen Parzellen erfolgen. Die besten von ihnen sind in dem Artikel angegeben. Für ein Gewächshaus kann jede Art von Tomate geeignet sein, und in diesem Fall sollte die Wahl auf den Vorlieben des Landwirts basieren.

Bewertungen

Svetlana Topol, 32, Vitebsk Ich wohne in der nördlichsten Region von Belarus. Das Wetter ist nicht immer hitzig, deshalb züchte ich Tomaten im Gewächshaus. Meine Lieblings-Tomatensorte "Verlioka". Anfang Mai werden Tomatensamen auf Sämlinge gesät und in etwa einen Monat Pflanzen im Gewächshaus. Ich kneife hohe Büsche so, dass nur 2-3 Hauptäste wachsen. Pysynki auf Pflanzen löschen. Natürlich wässere ich regelmäßig und jätete Tomaten. Bis zum Spätherbst tragen Büsche reichlich Früchte. So entferne ich aus jeder Pflanze für eine Saison 5-8 kg Gemüse. Ihr Geschmack ist ausgezeichnet, wir essen mit der ganzen Familie. Alla Pelepenko, 54 Jahre, Svetlogorsk, ich habe in meinem Garten seit vielen Jahren Morgen-Tomaten angebaut. Ich mag diese Tomaten sehr: süß, duftig, lecker. Kleines Gemüse außer Salat eignet sich gut zum Verschließen. Sie passen perfekt in ein Glas, der Geschmack der Konservierung fällt immer gut aus. Tomaten-Sorte anbauen "Morgen" ist ein Kinderspiel. Ich pflanze Setzlinge immer auf offenem Boden und vergesse vor allem nicht, Wasser zu gießen und, wenn nötig, Unkraut zu pflanzen. Übermäßiges Laub und Stiefkinder werden regelmäßig abgeschnitten. Ertragssorten sind immer glücklich und es spielt keine Rolle, ob es heiß oder regnerisch war.